UFC News

UFC 211: Miocic vs. dos Santos 2 steht vor der Tür

Junior dos Santos (li.) und Stipe Miocic im ersten Duell (Foto: WME-IMG)

Am Samstag stehen sie sich erneut gegenüber: Stipe Miocic und Junior dos Santos. Vor zweieinhalb Jahren musste Miocic eine knappe Punktniederlage einstecken, mittlerweile hat er sich vorbei an „Cigano“ zum Champion im Schwergewicht vorgekämpft. Nun bekommt er die Chance, seine Niederlage auszugleichen. Zuvor stellt sich Joanna Jedrzejczyk in Jessica Andrade einer neuen Herausforderin. Die UFC begleitet die Vorbereitung auf die Titelkämpfe mit ihrer Countdown-Show.

Wenn Junior dos Santos am Samstag den Käfig betritt, dann vielleicht zum letzten Mal in einem Titelkampf. Bereits diese Titelchance ist eher aus der Not geboren, mit ex-Champion Fabricio Werdum, dem einmaligen Herausforderer Alistair Overeem und langfristig Cain Velasquez steht die Konkurrenz bereits in den Startlöchern. Daher heißt es für dos Santos nun, die Chance zu ergreifen und sich nach fünf Jahren wieder zum Champion zu krönen.

Dem entgegen stehen naturgemäß Miocics Bemühungen. Der Feuerwehrmann hat seit dem ersten Duell eine gute Entwicklung genommen und nach anfänglicher Kritik an seiner mangelnden Power seit dem JDS-Kampf alle Gegner vorzeitig besiegt, wobei es nur Mark Hunt aus der ersten Runde schaffte. Trotzdem wird Miocic noch nicht als großer UFC-Champion angesehen. Ein Sieg über dos Santos könnte ihn diesem Schritt näherbringen.

Zuvor schreibt auch Joanna Jedrzejczyk an ihrer eigenen Legende weiter. Die Polin ist immer noch das Maß aller Dinge im Strohgewicht der UFC, eine wirkliche Herausforderung war bisher nur Claudia Gadelha. Nun schickt sich deren Landsfrau Jessica Andrade daran, „Joanna Champion“ zu „Joanna Contender“ zurückzustufen. Das 25-jährige frühere Bantamgewicht glänzt seit dem Wechsel durch harte Hände und tolle Kämpfe. Ob das für Jedrzejczyk reicht?

Die komplette Countdown-Ausgabe findet ihr hier: