UFC News

UFC 211: Miocic gegen dos Santos 2 geplant

Es geht in die nächste Runde: Junior dos Santos (li.) fordert Champion Stipe Miocic (Foto: ZUFFA LLC)

Der Termin der zweiten Titelverteidigung von Schwergewichtschampion Stipe Miocic soll feststehen. MMAFighting-Interviewer Ariel Helwani bestätigte einen Bericht des brasilianischen Portals Combate, wonach Miocic im Rahmen von UFC 211 in der texanischen Metropole Dallas seinen Gürtel am 13. Mai aufs Spiel setzen soll. Sein Gegner ist ein alter Bekannter: Junior dos Santos.

Nur zwei Niederlagen musste Schwergewichts-Champion Stipe Miocic (16-2) bisher hinnehmen. Für eine kann er sich am 13. Mai revanchieren, wenn er auf den früheren Champion Junior dos Santos (18-4) trifft. Die beiden standen sich bereits vor zwei Jahren gegenüber, damals siegte dos Santos in einem spannenden Duell nach Punkten. Nun geht es um Gold und damit erneut über fünf Runden.

Obwohl Miocic damals unterlag, wird der Kampf gegen dos Santos als Feuertaufe für den heute 34-Jährigen angesehen. Seitdem bekam Miocic nur noch Kämpfer aus den Top Ten vor die Fäuste. Mit Siegen über Hunt und Arlovski ging es in einen Titelkampf gegen Fabricio Werdum, den er mit einem Erstrunden-KO beenden konnte. Im Oktober verteidigte er den Gürtel erfolgreich gegen Alistair Overeem. Erneut durch einen Knockout.

Im gleichen Zeitraum konnte dos Santos nur zeitweise überzeugen. In seinen beiden Kämpfen musste er sich erst Overeem geschlagen geben, anschließend konnte er Ben Rothwell auspunkten. Ursprünglich hätte dos Santos auch im Hauptkampf der UFC Fight Night in Halifax nächste Woche auf Stefan Struve treffen sollen. Stattdessen geht es für „Cigano“ nun um den Titel, den er selbst 13 Monate halten konnte.