UFC News

UFC 205: Gastelum ersetzt Lawler gegen Donald Cerrone

Kelvin Gastelum (Foto: GNP1.TV)

Donald Cerrone wird bei UFC 205 kämpfen. Der „Cowboy“ einen neuen Gegner, nachdem der ursprünglich eingeplante Robbie Lawler den Kampf wieder absagte. Kelvin Gastelum darf sich am 12. November mit Cerrone im Madison Square Garden messen.

Der Weg an die Spitze geht für Donald Cerrone (31-7) bei UFC 205 weiter, komme, was wolle. Mit allen Mitteln soll der Publikumsliebling bei der Premiere der UFC in New York zum Einsatz kommen. Und warum auch nicht? Cerrone hat nur einen seiner letzten zwölf Kämpfe verloren, den Titelkamp gegen Rafael dos Anjos. Die meisten anderen Gegner wurden vorzeitig gestoppt. So auch die drei Widersacher im Weltergewicht, in dem sich Cerrone seit Anfang des Jahres befindet. Zuletzt erlebte Rick Story ein böses Erwachen und wurde bei UFC 202 ausgeknockt.

Zwar hat Kelvin Gastelum (12-2) nicht das Standing eines Robbie Lawler, der 24-Jährige gehört trotzdem zu den besten Weltergewichten der UFC, was er spätestens mit seinem deutlichen Punktsieg gegen ex-Champion Johny Hendricks bei UFC 200 unter Beweis stellen konnte. Der Lohn ist Platz 5 in der UFC-Rangliste. TUF-Sieger Gastelum unterlag in seiner Karriere bisher nur Champion Tyron Woodley und umstritten gegen Neil Magny nach Punkten und gehört zu den physisch stärksten Kämpfern der Gewichtsklasse.

Gastelum hätte ursprünglich eine Woche früher im Rahmen der Finalshow von TUF Lateinamerika auf Jorge Masvidal treffen sollen. Was mit „Gamebred“ nun passiert, bleibt abzuwarten. Der Amerikaner wurde von der Änderung seines Kampfes kalt erwischt.

Das derzeitige Programm:

UFC 205
12. November 2016
New York, New York, USA

Donald Cerrone vs. Kelvin Gastelum
Rashad Evans vs. Tim Kennedy
Thiago Alves vs. Al Iaquinta
Marcos Rogerio de Lima vs. Gian Villante