UFC News

UFC 204: Gegard Mousasi erhält Wunschgegner Vitor Belfort

Treffen in Manchester aufeinander: Gegard Mousasi und Vitor Belfort (Fotos: Dorian Szücs & Tobias Bunnenberg)

Endlich scheint es zu klappen. Schon mehrfach forderte das niederländische Mittelgewicht Gegard Mousasi (39-6-2) einen Kampf mit dem „Phenom“ Vitor Belfort (25-12), im Oktober soll es dazu kommen. Wie Globo berichtet, werden die beiden Kontrahenten am 8. Oktober in Manchester aufeinandertreffen. An diesem Datum wird UFC 204 mit dem Titelkampf zwischen Michael Bisping und Dan Henderson stattfinden.

Gegard Mousasi befindet sich derzeit wieder auf einem Hoch. Der „Dreamcatcher“ kam vor drei Jahren mit großen Vorschusslorbeeren in die UFC, konnte aber seitdem nie mehr als zwei Kämpfe am Stück gewinnen. Dabei traf er aber auf ein Who-is-Who des Mittelgewichts. Siegen über Munoz, Henderson und zuletzt Leites und Santos stehen Niederlagen gegen Machida, „Jacaré“ und überraschend Uriah Hall gegenüber. Der Niederländer hofft nach seinen Leistungen mit dann drei Siegen im Gepäck bald um einen Titel kämpfen zu dürfen.

Diese Hoffnung dürfte sich für Vitor Belfort mittlerweile erledigt haben. Der Brasilianer befindet sich klar auf dem absteigenden Ast und konnte seit dem Verbot der Testosteron-Ersatztherapie TRT nur einen von drei Kämpfen gewinnen. Mit 39 Jahren auch kein Wunder, zumal die Konkurrenz mit dem damaligen Champion Chris Weidman sowie dem kommenden Herausforderer Ronaldo Souza auch einen jüngeren und fitteren Belfort vor Probleme gestellt hätte. Abschreiben darf man ihn jedoch nie. Belfort bleibt auch ohne TRT und im hohen Kämpfer-Alter mit seinen explosiven Fäusten und Kicks noch eine Gefahr für die meisten Mittelgewichte. Am 8. Oktober wird sich für Gegard Mousasi herausstellen, ob es so clever war, sich einen Kampf gegen Belfort zu wünschen.

Das bisherige Programm im Überblick, eine offizielle Bestätigung steht noch aus:

UFC 204: Bisping vs. Henderson II
8. Oktober 2016
o2 Arena, Manchester, England

Titelkampf im Mittelgewicht
Michael Bisping (c) vs. Dan Henderson

Gegard Mousasi vs. Vitor Belfort