UFC News

UFC 200: Aldo vs. Edgar um Interims-Titel, McGregor vs. Diaz 2 offiziell

Jose Aldo vs. Frankie Edgar (Fotos: Florian Sädler)

Bei UFC 200 wird ein neuer UFC-Champion im Federgewicht gekrönt, zumindest übergangsweise. Wie die UFC am Donnerstag offiziell bekannt gab, werden José Aldo und Frankie Edgar bei der Jubiläumsshow am 9. Juli in Las Vegas den Interims-Titel untereinander auskämpfen, da Federgewichtschampion Conor McGregor erneut im Weltergewicht gegen Nate Diaz antreten wird.

Aldo und Edgar hatten bereits im Februar 2013 das Vergnügen miteinander. Damals verteidigte der Brasilianer seinen Federgewichtstitel in einer spannenden Fünf-Runden-Schlacht erfolgreich nach Punkten. Nach drei weiteren Titelverteidigungen musste Aldo das Gold jedoch im Dezember vergangenen Jahres an Conor McGregor abgeben, nachdem er nach gerade einmal 13 Sekunden K.o. geschlagen wurde.

Eine Titelverteidigung McGregors blieb bisher aus, denn er hatte andere Pläne. Der Ire wollte Anfang März gegen Rafael Dos Anjos antreten, um auch noch den Leichtgewichtstitel an sich zu reißen. Dos Anjos verletzte sich jedoch kurz vorm Kampf und wurde von Nate Diaz ersetzt, der sich am Ende gegen McGregor durchsetzen konnte.

McGregor deutete im Anschluss an, wieder ins Federgewicht wechseln zu wollen, um den Titel erstmals zu verteidigen. Neben Jose Aldo meldete sich daraufhin auch Frankie Edgar lautstark als Kandidat zu Wort. Immerhin konnte Edgar nach seiner Niederlage gegen Aldo mit fünf Siegen in Folge, unter anderem gegen Chad Mendes und Urijah Faber, starke Argumente für eine weitere Chance auf das UFC-Gold liefern. Einen Titelkampf gegen McGregor wird es aber vorerst nicht geben.

Der Federgewichtschampion wird bei UFC 200 nämlich erneut im Weltergewicht antreten, um seine Niederlage gegen Nate Diaz wettzumachen. Dass der Rückkampf erneut in der Gewichtsklasse bis 77 Kilogramm stattfinden wird, ist McGregor geschuldet. Er forderte vehement einen Rückkampf unter gleichen Bedingungen und bekam seinen Wunsch erfüllt.

Laut UFC-Präsident Dana White wird McGregor nach UFC 200 wieder ins Federgewicht wechseln und gegen den Gewinner aus dem Kampf zwischen Jose Aldo und Frankie Edgar antreten. Ob McGregor nach einem zweiten Kampf im Weltergewicht aber tatsächlich noch einmal der Wechsel ins Federgewicht gelingt, bleibt abzuwarten.

Neu im Programm von UFC 200 ist zudem ein Duell zwischen Takanori Gomi und Jim Miller. Die beiden Veteranen mussten in der UFC zuletzt zwei Niederlagen in Folge einstecken und haben einen Sieg daher bitter nötig.

Folgende Kämpfe stehen für die Jubiläumsveranstaltung somit offiziell fest:

UFC 200
9. Juli 2016
T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada, USA

Conor McGregor vs. Nate Diaz

Interims-Titelkampf im Federgewicht
Jose Aldo vs. Frankie Edgar

Cain Velasquez vs. Travis Browne
Johny Hendricks vs. Kelvin Gastelum
Joe Lauzon vs. Diego Sanchez
Gegard Mousasi vs. Derek Brunson
Takanori Gomi vs. Jim Miller