UFC News

UFC 199: Die Bonuszahlungen

Michael Bisping (Foto: Dorian Szücs)

Was für eine Überraschung! In der Nacht zum Sonntag konnte Michael Bisping bei UFC 199 mit einem Knock-out gegen Luke Rockhold die MMA-Welt schocken und sich den UFC-Titel im Mittelgewicht um die Hüfte schnallen. Der beeindruckende Sieg brachte dem Briten neben der Kampfgage und Sponsorengeldern einen Bonus in Höhe von 50.000 US-Dollar ein.

Bisping wurde mit einem von zwei „Performance of the Night“-Boni belohnt. Die zweite Bonuszahlung ging weniger überraschend an MMA-Urgestein Dan Henderson. Der 45-Jährige konnte Hector Lombard mit Ellenbogen spektakulär K.o. schlagen, wofür es ebenfalls 50.000 Dollar extra gab.

Neben den beiden Leistungsboni wurden auch wieder zweimal 50.000 Dollar für die beiden Sportler im Kampf des Abends vergeben. Marco Polo Reyes und Dong Hyun Kim lieferten sich im Eröffnungskampf der Veranstaltung eine brutale Schlacht, die für jubelnde Zuschauer sorgte. Im Kampf ging es hin und her, am Ende konnte Reyes aber die Begegnung durch T.K.o. in der dritten Runde für sich entscheiden.