UFC News

UFC 199: Dan Henderson trifft auf Hector Lombard

Dan Henderson hat einen neuen Gegner gefunden (Foto: Tobias Bunnenberg/GNP1.de)

Des einen Leid, des anderen Freud. Gestern platzte das für Samstag angesetzte Duell zwischen Dan Henderson und Lyoto Machida aufgrund der Einnahme einer verbotenen Substanz beim Brasilianer. Heute hat der frühere Pride-Champion schon einen neuen Gegner erhalten. Bei UFC 199 wird Henderson Anfang Juni auf Hector Lombard treffen. Das berichtet Sherdog.com.

45 Jahre gegen 38 Jahre: am 4. Juni kommt es in Los Angeles zum Treffen der UFC-Senioren im Mittelgewicht. In Dan Henderson (31-14) steht dabei sogar der derzeit älteste Kämpfer im UFC-Kader im Octagon, fast 19 Jahre nach seinem MMA-Debüt am 15. Juni 1997. Die MMA-Legende hat mittlerweile so gut wie jedes starke Halbschwer- und Mittelgewicht der Welt vor die „H-Bomb“ bekommen, musste sich zuletzt allerdinge immer öfter geschlagen geben und gab sechs seiner letzten acht Kämpfe ab. Gegen Lyoto Machida hätte er sich für seine Punktniederlage aus dem Februar 2013 revanchieren können, stattdessen erhält er nun einen Gegner, mit dem er noch nicht den Käfig geteilt hat.

Genau wie sein Gegner hat auch Hector Lombard (34-5-1 (2)) momentan keine gute Serie vorzuweisen. Der Exil-Kubaner verbrachte im Anschluss an seinen Sieg über Josh Burkman das komplette Jahr auf der Strafbank, nachdem er mit leistungssteigernden Substanzen nachgeholfen hatte. Kaum war die Sperre vorbei, musste Lombard eine vorzeitige Niederlage gegen Neil Magny hinnehmen und verkündete als Konsequenz aus dem harten Weight-Cut seine Rückkehr ins Mittelgewicht. Dort feierte „Showeather“ seine größten Erfolge, blieb zwischen 2007 und 2012 ungeschlagen und holte sich anderem den Bellator-Titel.

Neben den beiden Mittelgewichten wurde auch eine Begegnung im Federgewicht zwischen Clay Guida (32-16) und Brian Ortega (10-0 (1)) angesetzt. Während sich bei Guida in den letzten Jahren Siege und Niederlagen abwechseln, konnte Ortega sich nicht nur drei Mal schadlos halten, sondern seine Gegner Mike de la Torre, Thiago Tavares und Diego Brandao jeweils vorzeitig zur Strecke bringen. Der Sieg gegen de la Torre wurde ihm nachträglich wegen der Einnahme von Drostanolon aberkannt.

Das Programm im Überblick:

UFC 199
4. Juni 2016
Los Angeles, Kalifornien, USA

Titelkampf im Mittelgewicht
Luke Rockhold (c) vs. Chris Weidman

Titelkampf im Bantamgewicht
Dominick Cruz (c) vs. Urijah Faber

BJ Penn vs. Dennis Siver
Dan Henderson vs. Hector Lombard
Dustin Poirier vs. Bobby Green
Evan Dunham vs. Leonardo Santos
Kevin Casey vs. Elvis Mutapcic
Luiz Henrique vs. Jonathan Wilson
“Maestro” Dong Hyun Kim vs. Polo Reyes
Tom Breese vs. Sean Strickland
Mehdi Baghdad vs. John Makdessi
Brian Ortega vs. Clay Guida