UFC News

UFC 195: Andrei Arlovski trifft auf Stipe Miocic

Eigentlich hätte Stipe Miocic am Samstag bei UFC Dublin auf Ben Rothwell treffen sollen. Miocic zog sich aber eine Verletzung zu und musste absagen. Sein Comeback-Kampf steht aber bereits fest. Am 2. Januar wird Miocic im Co-Hauptkampf von UFC 195 auf Andrei Arlovski treffen, wie die UFC am Mittwoch offiziell bekanntgab.

Miocic belegt aktuell den dritten Platz der offiziellen UFC-Schwergewichtsrangliste. Zuletzt war der 33-Jährige am 10. Mai in Aktion, als er Mark Hunt in der fünften Runde T.K.o. schlage konnte. Davor musste er auf dem Weg zu einem Titelkampf eine Niederlage gegen Junior Dos Santos einstecken. Mit einem Sieg gegen Arlovski könnte er sich nun einen Platz als Herausforderer sichern.

Arlovski hat aktuell nämlich einen mehr als beeindruckenden Lauf. Im letzten Jahr wurde der frühere UFC-Schwergewichtschampion nach einem Sieg gegen Andreas Kraniotakes in die UFC zurückgeholt. Seitdem konnte er sich Siege gegen Brendan Schaub, Frank Mir, Antonio Silva und Travis Browne sichern. Die beiden letzteren konnte er sogar in der ersten Runde mit Schlägen stoppen. Damit gilt auch Arlovski als heißer Kandidat auf einen Titelkampf im nächsten Jahr.

Im Hauptkampf von UFC 195 in Las Vegas wird Robbie Lawler seinen Weltergewichtstitel gegen Carlos Condit aufs Spiel setzen.