UFC News

UFC 192: Die Ergebnisse der Waage

Daniel Cormier und Alexander Gustafsson (Foto: Zuffa LLC)

Am Freitagabend stiegen die 24 Kämpfer von UFC 192 vor den Augen der Zuschauer im Toyota Center in Houston, Texas auf die Waage. Bis auf einen konnten alle das geforderte Gewicht einhalten.

Francisco Trevino, der im Vorprogramm auf den 19 Jahre jungen Sage Northcutt treffen wird, hatte 1,8 Kilogramm zu viel auf den Hüften und bekam nach dem ersten Versuch zwei Stunden Zeit, das überschüssige Gewicht zu verlieren. Er entschied sich jedoch dafür, nicht noch einmal auf die Waage zu steigen. Der Kampf gegen Northcutt findet trotzdem statt, Trevino muss dafür jedoch 20 Prozent seiner Kampfgage an seinen Gegner abdrücken.

UFC-Halbschwergewichtschampion Daniel Cormier erschien mit 93 Kilogramm zum Wiegen und hat das Gewichtslimit damit voll ausgereizt. Sein Kontrahent Alexander Gustafsson brachte ein Pfund weniger auf die Waage. Beim abschließenden Blickduell wurde noch einmal der signifikante Größenunterschied beider Athleten deutlich.

Die Ergebnisse der Waage im Überblick (in kg / Kämpfer bekommen 0,5 kg Toleranz, sofern kein Titel auf dem Spiel steht):

Hauptprogramm
bis 93,0 kg: Daniel Cormier (93,0) vs. Alexander Gustafsson (92,5)
bis 93,0 kg: Ryan Bader (93,4) vs. Rashad Evans (93,0)
bis 120,2 kg: Shawn Jordan (120,2) vs. Ruslan Magomedov (107,0)
bis 56,7 kg: Ali Bagautinov (56,7) vs. Joseph Benavidez (57,2)
bis 61,2 kg: Jessica Eye (61,7) vs. Julianna Pena (61,2)

Vorprogramm
bis 65,8 kg: Daniel Hooker (66,2) vs. Yair Rodriguez (65,8)
bis 77,1 kg: Alan Jouban (77,1) vs. Albert Tumenov (77,1)
bis 70,3 kg: Islam Makhachev (70,8) vs. Adriano Martins (70,8)
bis 52,2 kg: Angela Hill (52,2) vs. Rose Namajunas (52,2)
bis 70,3 kg: Sage Northcutt (70,8) vs. Francisco Trevino (72,6)*
bis 56,7 kg: Chris Cariaso (57,2) vs. Sergio Pettis (57,2)
bis 120,2 kg: Derrick Lewis (120,2) vs. Viktor Pesta (107,5)

*Trevino konnte das geforderte Gewicht nicht erreichen. Er muss 20 Prozent seiner Kampfgage an seinen Gegner abgeben