UFC News

UFC 189: Brad Pickett trifft auf Thomas de Almeida

Brad Pickett trifft auf Thomas de Almeida (Foto: ZUFFA/LLC)

Knapp zehn Wochen müssen die Fans noch auf UFC 189 warten. Der PPV in Las Vegas, in dessen Verlauf die Titel im Welter- und Federgewicht ausgekämpft werden, kann jetzt bereits ein beeindruckendes Programm aufbieten. Dieses ist seit heute um zwei starke Standkämpfer reicher: im Bantamgewicht stehen sich Brad Pickett und Thomas de Almeida gegenüber.

Gerade einmal neun Tage ist Thomas de Almeidas (19-0) letzter Auftritt im Octagon her. Der 23-Jährige konnte im Hauptprogramm von UFC 186 seinen zweiten UFC-Erfolg feiern, als er Yves Jabouin bereits in der ersten Runde technisch K.o. schlug und sich so auf Rang 15 der UFC-Rangliste vorschob. Der Kämpfer vom renommierten Chute Box-Team feierte damit seinen ersten vorzeitigen UFC-Sieg. In seinem Debüt musste er gegen Tim Gorman noch über die Punkte gehen - zum ersten Mal überhaupt in seiner Karriere.

Nun trifft der junge Brasilianer auf Brad "One Punch" Pickett (24-10). Der 36-Jährige kehrt nach drei Kämpfen als Fliegengewicht zurück in seine natürliche Gewichtsklasse. Im Bantamgewicht feierte Pickett seine größten Erfolge mit Siegen über Mike Easton oder dem aktuellen Fliegengewichtschampion Demetrious Johnson. Nach einer deutlichen Niederlage gegen Michael McDonald wechselte Pickett letztes Jahr eine Gewichtsklasse nach unten, konnte aber abgesehen von einem knappen Punktsieg gegen Neil Seery keine Erfolge feiern.

Das Programm von UFC 189 im Überblick:

UFC 189: Aldo vs. McGregor
11. Juli 2015
Las Vegas, Nevada, USA

Titelkampf im Federgewicht
Jose Aldo (c) vs. Conor McGregor

Titelkampf im Weltergewicht
Robbie Lawler (c) vs. Rory MacDonald

Matt Brown vs. Tim Means
Gunnar Nelson vs. John Hathaway
Brandon Thatch vs. Jordan Mein
Dennis Bermudez vs. Jeremy Stephens
Mike Swick vs. Alex Garcia
Cody Garbrandt vs. Henry Briones
Brad Pickett vs. Thomas de Almeida