UFC News

UFC 186 mit Dillashaw, Barao, MacDonald, Lombard & Rampage

UFC 186: Dillashaw vs. Barao 2 (Foto: ZUFFA LLC)

Die UFC überraschte gestern nach dem offiziellen Wiegen für die UFC Fight Night in Boston mit einer Großankündigung für UFC 186. Wo normalerweise ein Kampf nach dem anderen angekündigt wird, steht nun bereits der Großteil des Programms für den 25. April in Montreal fest. Neben dem bereits gemunkelten Aufeinandertreffen von Rory MacDonald und Hector Lombard (GNP berichtete) kommt es auch zur UFC-Rückkehr von Quinton "Rampage" Jackson. Im Hauptkampf steht jedoch ein Titelkampf: Renan Barao will sein an TJ Dillashaw verlorenes Gold im Bantamgewicht zurück.

Damit bekommt Renan Barao (33-2 (1)) ein knappes Jahr nach seiner Niederlage bei UFC 173 seinen Rückkampf gegen Champion TJ Dillashaw (11-2). Der Brasilianer wurde erst Anfang 2014 zum offiziellen Champion im Bantamgewicht erklärt, nachdem sich die Rückkehr Dominick Cruz' weiter verzögert hatte. Nach drei Siegen in Kämpfen um den Interimstitel verteidigte er gegen Urijah Faber bei UFC 169 zum ersten Mal den richtigen Gürtel der Gewichtsklasse. Im Mai folgte dann das Aufeinandertreffen gegen TJ Dillashaw. Der Herausforderer ging als klarer Außenseiter in den Kampf, überraschte jedoch die MMA-Welt durch hervorragendes Striking, dominierte den Kampf gegen den Brasilianer und beendete ihn in der fünften Runde mit einem Head Kick und anschließenden Schlägen.

Nach dieser großen Überraschung hatte die UFC trotz des klaren Ergebnisses ursprünglich einen direkten Rückkampf für UFC 177 geplant. Renan Barao musste den Kampf jedoch am Abend des Wiegens absagen, nachdem er ohnmächtig wurde und ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Stattdessen setzte sich Dillashaw gegen den kurzfristig eingesprungenen Joe Soto durch. Erneut durch einen Head Kick. Barao stand zuletzt im Dezember im Käfig und besiegte dabei Mitch Gagnon durch einen Arm-Triangle Choke. Der Brasilianer profitiert hier vom Verletzungspech der anderen Herausforderer auf den Bantamgewichtstitel. Dominick Cruz muss aufgrund einer erneuten Knieverletzung lange pausieren (GnP berichtete) und Raphael Assuncao laboriert an einem gebrochenen Knöchel.

MacDonald, Lombard, Rampage und Bisping im Hauptprogramm

Neben dem Hauptkampf wurde gleich das komplette PPV-Programm für UFC 186 angekündigt. In einem wahrscheinlichen Herausforderer-Kampf im Weltergewicht bekommt es der kanadische Lokalmatador Rory MacDonald (18-2) mit dem Kubaner Hector Lombard (35-4-1 (1)) zu tun. Beide sind in ihren letzten drei Kämpfen ungeschlagen.

Darüber hinaus kehrt auch der frühere UFC-Champion im Halbschwergewicht Quinton "Rampage" Jackson (35-11) in die UFC zurück und trifft dabei auf Fabio Maldonado (22-7). Jackson wurde Anfang 2013 nach drei Niederlagen in Folge von der UFC entlassen und kurze Zeit später von Bellator verpflichtet. Dort gab "Rampage" im November 2013 sein Debüt und feierte den ersten von drei Siegen. Zuletzt setzte er sich knapp gegen Muhammed Lawal durch. Nach Vertragsstreitigkeiten mit Bellator (GnP berichtete) feiert der 36-Jährige nun seine Rückkehr gegen Maldonado, der seine letzten vier Kämpfe im Halbschwergewicht gewonnen hat.

In einem Mittelgewichtsduell stehen sich die zuletzt unterlegenen Michael Bisping (25-7) und CB Dollaway (15-6) gegenüber. Bispings letzter Ausflug nach Kanada verlief nicht nach Wunsch, der 35-Jährige wurde dabei von Tim Kennedy nach Punkten bezwungen. Nach einem vorzeitigen Erfolg gegen Cung Le musste der Engländer zuletzt im November gegen Luke Rockhold abklopfen. Auch Gegenüber CB Dollaways Höhenflug wurde im Winter unsanft gestoppt. Nach Siegen über Cezar Ferreira und in Berlin gegen Francis Carmont unterlag der Amerikaner im Dezember Lyoto Machida bereits nach einer Minute aufgrund eines heftigen Trittes zum Körper.

Außerdem kündigte die UFC die Kämpfe Patrick Cote (20-9) gegen Joe Riggs (40-15 (1)), Olivier Aubin-Mercier (5-1) gegen David Michaud (8-1) und Jessica Rakoczy (1-4) gegen Valerie Letourneau (6-3) an.

Das Programm im Überblick:

UFC 186: Dillashaw vs. Barao 2
25. April 2015
Montreal, Quebec, Kanada

Titelkampf im Bantamgewicht
TJ Dillashaw (c) vs. Renan Barao

Rory MacDonald vs. Hector Lombard
Quinton Jackson vs. Fabio Maldonado
Michael Bisping vs. CB Dollaway
Patrick Cote vs. Joe Riggs

Olivier Aubin-Mercier vs. David Michaud
Jessica Rakoczy vs. Valerie Letourneau