UFC News

UFC 183: Silva vs. Diaz Embedded

Nick Diaz (Foto: Screenshot)

Im Rahmen von UFC 183: Silva vs. Diaz begleiten die Kameras der beliebten Doku-Serie "Embedded" die Hauptkämpfer wieder während der Fight Week in Las Vegas. Inzwischen ist auch Nick Diaz vor Ort und trifft auf der Bühne auf Anderson Silva.

Die dritte Folge von UFC 183 Embedded befasst sich vor allem mit den beiden Hauptkämpfern Anderson Silva und Nick Diaz. Während Diaz unzufrieden damit ist, wie er in den UFC-Promovideos dargestellt wird und den dafür verantwortlichen Cutter gerne zur Rechenschaft ziehen würde, ist sein Gegner Anderson Silva bester Laune, albert mit dem Kamerateam herum und gibt nebenbei der Olympionikin Sara McMann noch ein paar nützliche Tipps für ihren Kampf.

Die gesamte Episode gibt es hier zu sehen:

Episode 2

Diaz ist noch immer nicht vor Ort in Las Vegas und nicht die Reporter rätseln so langsam, was es damit auf sich hat. Er verpasst sogar das öffentliche Work-out.

Das nutzt sein Gegner Anderson Silva, um eine Show für seine Fans hinzulegen. Anschließend trifft er im "The Ultimate Fighter"-Gym einen alten Freund und Trainingspartner: Mauricio "Shogun" Rua. Mit ihm gemeinsam wird er künftig die vierte Staffel von TUF Brazil als Coach betreuen.

Die gesamte zweite Episode gibt es hier zu sehen:

Episode 1

Wo ist Nick Diaz? Die Fight Week in Las Vegas ist in vollem Gange, nur einer der wichtigsten Akteure fehlt. Sein Manager erklärt, er befinde sich gerade im Flugzeug, auf dem Weg ins Zockerparadies. Doch die Embedded-Kameras am Flughafen zeigen nur ein leeres Gate. Droht der Kampf zu platzen, wie einst das Duell gegen Georges St. Pierre?

Währenddessen vergnügt sich Anderson Silva mit seinen Fans und einer Runde Paintball, hat aber auch eine Nachricht für seinen Gegner: "Ich bin bereit für eine Schlacht!"

Anderson Silva und Nick Diaz werden in der Nacht zum Sonntag im Hauptkampf von UFC 183 in Las Vegas aufeinandertreffen.

Das Video gibt es hier zu sehen: