UFC News

UFC 182: Jones und Cormier verzichten auf Blickduell

Sie würdigten sich keines Blickes: Jon Jones (l.) und Daniel Cormier. (Foto: Zuffa LLC)

Dass sich Jon Jones und Daniel Cormier nicht mögen, ist längst bekannt. In den letzten Wochen lieferten sich beide mehrfach hitzige Wortgefechte und es kam während eines Pressetermins sogar zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Umso gespannter waren die Fans am Freitag auf das Blickduell beim offiziellen Wiegen, doch sie sollten enttäuscht werden.

Der entschlossene Titelherausforderer Daniel Cormier kam mit einem „Break Bones“-Shirt auf die Bühne und stieg mit glatt 93 Kilogramm auf die Waage. UFC-Halbschwergewichtschampion Jon Jones wirkte weitaus entspannter, verteilte erst einmal T-Shirts ans Publikum und konnte dann mit ebenfalls 93 Kilogramm das geforderte Gewicht bringen.

Beim dann anschließenden Staredown wandte sich Jon Jones zu den Zuschauern. Cormier zögerte kurz, drehte sich dann in die entgegengesetzte Richtung und zeigte dem Publikum damit seinen Rücken. Das Blickduell fiel aus und findet somit erst heute Nacht im Octagon statt.

Von den restlichen 20 Kämpfern der Veranstaltung verpasste lediglich Alexis Dufresne das Gewichtslimit. Sie wog 1,4 Kilogramm zu viel und konnte das überflüssige Gewicht nicht mehr verlieren. Der Kampf gegen Marion Reneau findet trotzdem statt, sie muss jedoch auf 20 Prozent ihrer Kampfgage verzichten.

Das komplette Wiegen könnt ihr euch hier anschauen:

Einen Zusammenschnitt der Highlights gibt es hier:

Die Ergebnisse der Waage im Überblick (in kg / Kämpfer bekommen 0,5 kg Toleranz, sofern kein Titel auf dem Spiel steht):

Hauptprogramm
bis 93,0 kg: Jon Jones (93,0) vs. Daniel Cormier (93,0)
bis 70,3 kg: Donald Cerrone (70,5) vs. Myles Jury (70,5)
bis 83,9 kg: Nate Marquardt (84,1) vs. Brad Tavares (83,9)
bis 56,7 kg: Louis Gaudinot (56,7) vs. Kyoji Horiguchi (56,7)
bis 77,1 kg: Josh Burkman (77,6) vs. Hector Lombard (77,3)

Vorprogramm
bis 70,5 kg: Danny Castillo (70,8) vs. Paul Felder (70,8)
bis 61,2 kg: Marcus Brimage (61,7) vs. Cody Garbrandt (61,5)
bis 120,2 kg: Jared Cannonier (106,6) vs. Shawn Jordan (118,4)
bis 70,5 kg: Rodrigo Damm (70,8) vs. Evan Dunham (70,5)
bis 77,1 kg: Omari Akhmedov (77,3) vs. Mats Nilsson (77,6)
bis 61,2 kg: Alexis Dufresne (62,6)* vs. Marion Reneau (61,5)