UFC News

UFC 182: Die Gehälter aller Kämpfer im Überblick

Der Bestverdiener von UFC 182: Jon Jones.

Jon Jones hat am Wochenende mal wieder gezeigt, warum er unbestritten als der aktuell beste MMA-Kämpfer der Welt gilt. Wohlverdient war der UFC-Halbschwergewichtschampion am Samstag bei UFC 182 derjenige, der das meiste Geld mit nach Hause nahm.

Die reine Antrittsgage von Jon Jones betrug 500.000 US-Dollar. Der ihm zugesprochene „Fight of the Night“-Bonus brachte ihm weitere 50.000 US-Dollar ein. Zusätzlich erhält Jon Jones einen Anteil an den Pay-Per-View-Verkäufen. UFC-Präsident Dana White sagte auf der Pressekonferenz nach der Veranstaltung bereits, dass der Event die Marke von 750.000 Verkäufen überschritten habe, genaue Zahlen aber noch nicht bekannt seien. Der PPV-Anteil wird wohl den größten Teil von Jon Jones‘ Verdienst ausmachen.

Sein Gegner Daniel Cormier erhielt eine Antrittsgage von 90.000 US-Dollar, bekommt aber ebenfalls die zusätzlichen 50.000 US-Dollar für den besten Kampf des Abends.

Insgesamt schüttete die UFC am Samstag 1,3 Millionen US-Dollar an reinen Kampfgagen aus.

Die Auflistung der Gehälter beinhaltet lediglich die vertraglich vereinbarten Kampfgagen, die von der Sportkommission von Nevada veröffentlicht wurden, und die „Performance of the Night“- sowie „Fight of the Night“-Boni.

Einige Kämpfer erhalten zusätzlich Anteile an den Pay-Per-View-Verkäufen und weitere Bonuszahlungen. Auch Einnahmen durch Sponsoren, die einen erheblichen Anteil des Verdienstes eines Kämpfers ausmachen können, sind in der Liste nicht enthalten.

Das haben die Kämpfer von UFC 182 verdient:

Jon Jones: $550.000 (darin enthalten: $50.000 „Fight of the Night”-Bonus)
bes. Daniel Cormier: $140.000 (darin enthalten: $50.000 „Fight of the Night”-Bonus)

Donald Cerrone: $140.000 (darin enthalten: $70.000 Siegerprämie)
bes. Myles Jury: $16.000

Brad Tavares: $50.000 (darin enthalten: $25.000 Siegerprämie)
bes. Nate Marquardt: $49.000

Kyoji Horiguchi: $40.000 (darin enthalten: $20.000 Siegerprämie)
bes. Louis Gaudinot: $10.000

Hector Lombard: $106.000 (darin enthalten: $53.000 Siegerprämie)
bes. Josh Burkman: $45.000

Paul Felder: $70.000 (darin enthalten: $10.000 Siegerprämie und $50.000 „Performance of the Night“-Bonus)
bes. Danny Castillo: $36.000

Cody Garbrandt: $16.000 (darin enthalten: $8.000 Siegerprämie)
bes. Marcus Brimage: $12.000

Shawn Jordan: $94.000 (darin enthalten: $22.000 Siegerprämie und $50.000 „Performance of the Night“-Bonus)
bes. Jared Cannonier: $8.000

Evan Dunham: $54.000 (darin enthalten: $27.000 Siegerprämie)
bes. Rodrigo Damm: $12.000

Omari Akhmedov: $20.000 (darin enthalten: $10.000 Siegerprämie)
bes. Mats Nilsson: $8.000

Marion Reneau: $17.600 (darin enthalten: $8.000 Siegerprämie)*
bes. Alexis Dufresne: $6.400*

*Alexis Dufresne verpasste beim offiziellen Wiegen das Gewichtslimit und musste 20 Prozent ihrer Antrittsgage an ihre Gegnerin abgeben.