UFC News

UFC 181: Das haben die Kämpfer verdient

Der neue UFC-Champion Robbie Lawler zählt zu den Bestverdienern von UFC 181. (Foto: Tobias Bunnenberg/Groundandpound.de)

Robbie Lawler konnte sich in der Nacht zum Sonntag zum neuen UFC-Champion krönen. Der Sieg gegen Johny Hendricks brachte ihm nicht nur den Gürtel ein, er war zugleich derjenige, der bei UFC 181 die höchste vertraglich vereinbarte Kampfgage mit nach Hause nahm.

220.000 US-Dollar verdiente Lawler am Wochenende in Las Vegas. UFC-Leichtgewichtschampion Anthony Pettis und sein Herausforderer Gilbert Melendez kassierten jeweils 200.000 US-Dollar an Gage ab. Da Pettis obendrein noch den „Performance of the Night“-Bonus in Höhe von 50.000 US-Dollar bekam, ist er der Bestverdiener von UFC 181.

Insgesamt zahlte die UFC am Wochenende unter den 22 Kämpfern der der Veranstaltung 1.317.000 US-Dollar an Gehältern aus.

Die Auflistung der Gehälter beinhaltet lediglich die vertraglich vereinbarten Kampfgagen, die von der Sportkommission von Nevada veröffentlicht wurden, und die „Performance of the Night“- sowie „Fight of the Night“-Boni.

Einige Kämpfer erhalten zusätzlich Anteile an den Pay-Per-View-Verkäufen und weitere Bonuszahlungen. Auch Einnahmen durch Sponsoren, die einen erheblichen Anteil des Verdienstes eines Kämpfers ausmachen können, sind in der Liste nicht enthalten.

Das haben die Kämpfer von UFC 181 verdient:

Robbie Lawler: $220.000 (darin enthalten: $110.000 Siegerprämie)
bes. Johny Hendricks:  $150.000

Anthony Pettis: $250.000 (darin enthalten: $100.000 Siegerprämie und $50.000 „Performance of the Night“-Bonus)
bes. Gilbert Melendez: $200.000

Travis Browne: $100.000 (darin enthalten: $50.000 Siegerprämie)
bes. Brendan Schaub: $32.000

Todd Duffee: $20.000 (darin enthalten: $10.000 Siegerprämie)
bes. Anthony Hamilton: $10.000

Tony Ferguson: $48.000 (darin enthalten: $24.000 Siegerprämie)
bes. Abel Trujillo: $14.000

Urijah Faber: $140.000 (darin enthalten: $70.000 Siegerprämie)
bes. Francisco Rivera: $20.000

Josh Samman: $66.000 (darin enthalten: $8.000 Siegerprämie und $50.000 „Performance of the Night“-Bonus)
bes. Eddie Gordon: $15.000

Corey Anderson: $30.000 (darin enthalten: $15.000 Siegerprämie)
bes. Justin Jones: $8.000

Raquel Pennington: $20.000 (darin enthalten: $10.000 Siegerprämie)
bes. Ashlee Evans-Smith: $8.000

Sergio Pettis: $80.000 (darin enthalten: $15.000 Siegerprämie und $50.000 „Fight of the Night“-Bonus)
bes. Matt Hobar: $60.000 (darin enthalten: $50.000 „Fight of the Night“-Bonus)

Clay Collard: $16.000 (darin enthalten: $8.000 Siegerprämie)
bes. Alex White: $10.000