UFC News

UFC 181: Chris Weidman verletzt, Kampf gegen Belfort verschoben

Johny Hendricks (l.) und Robbie Lawler werden am 6. Dezember erneut gegeneinander kämpfen. (Foto: Zuffa LLC)

UFC-Mittelgewichtschampion Chris Weidman hat sich an der Hand verletzt. Die für den 6. Dezember bei UFC 181 angesetzte Titelverteidigung gegen Vitor Belfort muss verschoben werden und wird nun aller Voraussicht nach im Februar stattfinden. Wie die UFC via Twitter bekanntgab, konnte bereits ein neuer Hauptkampf für UFC 181 gefunden werden. So wird Johny Hendricks seinen UFC-Weltergewichtstitel gegen Robbie Lawler verteidigen.

Am Montag suchte Weidman wegen Schmerzen in der linken Hand einen Arzt auf. Dabei wurde ein Bruch in der Hand diagnostiziert. Eine Rückkehr ins Training ist aller frühestens in sechs Wochen möglich.

Nun werden Johny Hendricks und Robbie Lawler das Programm von UFC 181 anführen. Beide trafen im März dieses Jahres zum ersten Mal aufeinander und kämpften um den vakanten UFC-Weltergewichtstitel. Beide lieferten sich eine unterhaltsame Fünf-Runden-Schlacht, die bei der Wahl zum Kampf des Jahres garantiert eine Rolle spielen wird. Hendricks gewann am Ende knapp nach Punkten und durfte sich den Gürtel um die Hüfte schnallen.

Während Hendricks seit dem Titelgewinn einige Verletzungen auskurierte, stieg Robbie Lawler zwei weitere Male ins Octagon der UFC. Im Mai besiegte er Jake Ellenberger durch technischen Knock-out. Daraufhin wurde ein Kampf gegen Matt Brown im Juli angesetzt, um den nächsten Herausforderer auf Hendricks Titel zu ermitteln. Lawler sicherte sich nach fünf Runden den Punktsieg. Am 6. Dezember wird er sein Los einlösen und seine zweite Chance auf den UFC-Titel bekommen.

Im Co-Hauptkampf von UFC 181 wird es zum Kampf der Coaches der 20. „The Ultimate Fighter“-Staffel kommen. Dabei wird Anthony Pettis sein lange erwartetes Comeback feiern und auf Gilbert Melendez treffen. Bisher stehen folgende Kämpfe für UFC 181 fest:

UFC 181: Hendricks vs. Lawler 2
6. Dezember 2014
Mandalay Bay Events Center in Las Vegas, Nevada, USA

UFC-Weltergewichtstitelkampf
Johny Hendricks vs. Robbie Lawler

UFC-Leichtgewichtstitelkampf
Anthony Pettis vs. Gilbert Melendez

Travis Browne vs. Brendan Schaub
Corey Anderson vs. Gian Villante
Todd Duffee vs. Anthony Hamilton