UFC News

UFC 179: Rückkampf zwischen Jose Aldo und Chad Mendes

Jose Aldo wird wieder in Brasilien kämpfen. (Foto: Tobias Bunnenberg/Groundandpound.de)

Jose Aldo (24-1) wird seinen UFC-Federgewichtstitel am 25. Oktober in Rio de Janeiro, Brasilien gegen Chad Mendes (16-1) verteidigen. Die zweite Begegnung beider Kontrahenten dient als Hauptkampf von UFC 179, wie UFC-Präsident Dana White am Sonntagmorgen auf der Pressekonferenz von UFC on FOX 12 bestätigte.

Den Rückkampf hätte es bereits am 2. August bei UFC 176 geben sollen. Aldo verletzte sich jedoch an der Schulter und musste seine Teilnahme am Event absagen. Da kein adäquater Ersatz für den Hauptkampf gefunden werden konnte, sagte die UFC die komplette Veranstaltung ab (GnP berichtete).

Am 14. Januar 2012 standen sich Jose Aldo und Chad Mendes bei UFC 142 in Rio de Janeiro zum ersten Mal im Octagon gegenüber. Nur eine Sekunde vor dem Ende der ersten Runde sicherte sich Aldo den K.o.-Sieg mit einem harten Kniestoß. Seitdem ist viel passiert.

Mendes, der vor dem Kampf gegen Aldo eher als Punkte sammelnder Ringer galt, schlug einen Gegner nach dem anderen auf die Bretter. Cody McKenzie, Yaotzin Meza, Darren Elkins und Clay Guida mussten allesamt K.o.-Niederlagen gegen Mendes einstecken. Im Dezember traf der Kämpfer vom Team Alpha Male auf Nik Lentz, den er problemlos nach Punkten besiegte.

Jose Aldo verteidigte seinen Titel nach dem Sieg gegen Chad Mendes drei weitere Male. Nach einem knappen Punktsieg gegen Frankie Edgar folgte ein T.K.o.-Sieg gegen den „koreanischen Zombie“ Chan Sung Jung. Im Februar setzte sich Aldo gegen Ricardo Lamas klar nach Punkten durch. Aldo ist seit 17 Kämpfen ungeschlagen und hat zumeist deutliche Siege gegen die Elite des Federgewichts auf dem Konto.

Den kompletten ersten Kampf zwischen Jose Aldo und Chad Mendes könnt ihr euch hier kostenlos anschauen: