UFC News

UFC 172: Bobby Green verletzt, Medeiros springt ein

Jim Miller bekommt einen neuen Gegner. (Fotos: Zuffa LLC)

Eine Woche vor UFC 172 wurde die UFC dazu gezwungen, das Programm der Veranstaltung zu ändern. Grund ist eine Verletzung bei Bobby Green, der ursprünglich gegen Jim Miller hätte antreten sollen. Seinen Platz nimmt Yancy Medeiros ein, der im Vorprogramm auf Joe Ellenberger getroffen wäre.

Yancy Medeiros (9-1 (1)) wartet immer noch auf seinen ersten offiziellen UFC-Sieg. Der Hawaiianer wurde zusammen mit Strikeforce von der UFC übernommen und unterlag in seinem UFC-Debüt Rustam Khabilov in der ersten Runde, nachdem er sich am Daumen verletzte. Zuletzt stand Medeiros mit Yves Edwards im Ring und schlug den langjährigen UFC-Veteranen K.o. Ein Sieg, der nicht lange hielt, Medeiros wurde im Anschluss an diesen Erfolg positiv auf Marihuana getestet und der Sieg wurde ihm wieder aberkannt. Medeiros ist im Stand zuhause und trifft nun auf den starken Grappler Jim Miller.

Der Aufstieg von Medeiros bringt auch einen alten Bekannten in die UFC zurück: Vagner Rocha (11-3). Der BJJ-Schwarzgurt konnte 2011 und 2012 insgesamt drei UFC-Kämpfe bestreiten, wobei er Cody McKenzie schlug und gegen Donald Cerrone und Jonathan Brookins unterlag und anschließend entlassen wurde. Seitdem konnte sich Rocha bei Fight Time, einer MMA-Organisation in Florida, vier Siege am Stück holen und sich den Titel im Leichtgewicht holen. Rocha kommt mit acht Tagen Vorbereitungszeit in den Kampf mit Joe Ellenberger.

Das endgültige Programm von UFC 172:

UFC 172: Jones vs. Teixeira
26. April 2014
Baltimore, Maryland, USA

UFC-Titelkampf im Halbschwergewicht
Jon Jones (c) vs. Glover Teixeira

Phil Davis vs. Anthony Johnson
Luke Rockhold vs. Tim Boetsch
Jim Miller vs. Yancy Medeiros
Max Holloway vs. Andre Fili

Joseph Benavidez vs. Tim Elliott
Takanori Gomi vs. Isaac Vallie-Flagg
Jessamyn Duke vs. Bethe Correia
Joe Ellenberger vs. Vagner Rocha
Danny Castillo vs. Charlie Brenneman
Chris Beal vs. Patrick Williams