UFC News

TUF 24: Fliegengewichte kämpfen um Titelchance gegen „Mighty Mouse“

Demetrious Johnson (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Die UFC und ihre Reality-TV-Show „The Ultimate Fighter“ gehen in diesem Jahr bereits in die 33. Staffel (24 US-Staffeln und 9 internationale). Um das etwas angestaubte Format wieder ein wenig interessanter zu gestalten, hat sich die UFC nun erneut eine Änderung überlegt: der Sieger der 24. Staffel soll einen garantierten Titelkampf erhalten. Um diesen bewerben sich 16 Fliegengewichte.

Ein Champion, acht Titelverteidigungen, so sieht die Welt im Fliegengewicht der UFC momentan aus. Demetrious Johnson (23-2-1) eilt von Titelverteidigung zu Titelverteidigung. Leider nimmt jedoch nur ein geringer Teil der MMA-Welt Notiz davon. Zudem könnten dem 29-Jährigen, sollte er seinen Gürtel bei UFC 197 gegen Henry Cejudo verteidigen, erneut Rückkämpfe blühen. Um das zu verhindern und der auch zahlenmäßig kleinsten Gewichtsklasse der Herren eine Auffrischung zu gönnen, werden die Teilnehmer der kommenden TUF-Staffel allesamt im Fliegengewicht kämpfen. Dem Sieger winkt ein Titelkampf im Dezember.

Damit wird zum dritten Mal in der TUF-Geschichte ein Gürtel am Ende der Show auf dem Spiel stehen. Bei der Comeback-Staffel „TUF 4“ sicherten sich Matt Serra und Travis Lutter eine Chance gegen den Champion ihrer Gewichtsklasse. Während Lutter kein Gewicht machen konnte und deswegen in einem normalen Kampf auf Anderson Silva traf, gelang Matt Serra bei UFC 69 die Riesensensation gegen Georges St. Pierre, den er nach dreieinhalb Minuten entthronte. Sieben Jahre später fügte die UFC Ende 2014 das Strohgewicht der Frauen ebenfalls über TUF dem Kader hinzu. Im TUF-Finale wurde gleichzeitig auch der Damen-Titel ausgekämpft, den sich Carla Esparza gegen Rose Namajunas sicherte.

TUF 24 beginnt am 24. April mit den ersten Auswahlverfahren in Las Vegas. Die Dreharbeiten beginnen im Juni und am 31. August wird die erste Folge der Staffel auf Fox Sports 1 übertragen. Momentan laufen die Dreharbeiten zu TUF 23 mit Joanna Jedrzejczyk und Claudia Gadelha als Coaches, die am Vorabend von UFC 200 im TUF-Finale aufeinander treffen.