UFC News

TJ Dillashaw: Totale Manipulation, wenn ich keinen Titelkampf bekomme!

TJ Dillashaw will einen Titelkampf. (Foto: ZUFFA LLC)

Cody Garbrandt konnte bei UFC 207 den Titel im Bantamgewicht an sich reißen. Der US-Amerikaner schlug seinen Landsmann Dominick Cruz deutlich nach Punkten. TJ Dillashaw war am 30. Dezember ebenfalls erfolgreich und bezwang John Lineker (GNP1.de berichtete). Jetzt fordert er seine Chance, um das Gold anzutreten.

„Es gibt keine andere Option für mich“, so Dillashaw nach seinem Kampf bei UFC 207. „Ich bin hier zweimal gegen die besten Kämpfer der Rangliste angetreten. Wenn ich diesen Titelkampf nicht bekomme, wissen wir alle, dass die UFC betrügt. Dann wollen sie mich richtig durchflachsen.“

Der 30-Jährige konnte nach seinem Titelverlust gegen Dominick Cruz Siege gegen Raphael Assuncao und John Lineker sichern. Nach diesen Erfolgen gegen zwei der Top-Kämpfer seiner Gewichtsklasse, will er verständlicherweise erneut um den Titel antreten.

Dana White bestätigte, dass Dillashaw voraussichtlich der nächste Titelanwärter ist, witzelte jedoch über dessen Aussage: „Dillashaw meinte, dass es sich um die totale Manipulation handeln würde, wenn die UFC ihm keinen Titelkampf gibt. Ich denke, dass ich deswegen lieber Dominick Cruz den Rückkampf gebe, damit Dillashaw Recht behält (lacht). Nein, mal im Ernst, er hat seinen Triumph gegen einen starken Mann wie Lineker leicht aussehen lassen. Ein Mann, der dich jederzeit ausknocken kann. Dillashaw labert zwar viel Müll und schwafelt was von Verschwörungstheorien, aber ja, er wird wahrscheinlich den nächsten Titelkampf bekommen.“

Dillashaw hatte auf der Abschlusspressekonferenz auch lobende Worte für gestürzten Champion übrig: „Ich war beeindruckt von Cruz. Er hat sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Er war nicht über-aggressiv oder emotional im Kampf, doch war er etwas steifer als sonst und nutzte seinen Jab nicht so oft. Ich dachte jedoch, dass er in Garbrandts Kopf war und diesen mental aufgewühlt hat. Dem war aber nicht so. Der Plan ging nach hinten los.“