UFC News

Tim Means kehrt im August ins Octagon zurück

Tim Means will im August endlich dort weitermachen, wo er im Dezember aufgehört hat (Foto: Florian Sädler).

Der „Dirty Bird“ ist zurück: Tim Means wird wieder ins Octagon steigen, nachdem er nach einem kontroversen Testergebnis eine reduzierte Sperre der Anti-Doping-Behörde abgesessen hat. Bei UFC 202 am 20. August in Las Vegas wird er auf Sean Strickland treffen.

Means debütierte 2012 im Leichtgewicht in der UFC, gewann zwei Kämpfe, verlor zwei und wurde prompt wieder vor die Tür gesetzt. Zwei Knockout-Siege später kehrte er im Weltergewicht zurück, und nach einer Punktniederlage gegen Neil Magny in seinem zweiten UFC-Debüt startete der gelernte Thaiboxer durch: Fünf von sechs Kämpfen konnte der 32-Jährige gewinnen, zuletzt schlug er im Dezember John Howard spektakulär K.o.

Darauf sollte im Februar der größte Kampf seiner Karriere gegen Donald Cerrone folgen, bevor ein positiver Dopingtest dem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung zog. Means bestreitet bis heute, wissentlich leistungssteigernde Substanzen eingenommen zu haben, gab ein verunreinigtes Nahrungsergänzungsmittel als Grund an und einigte sich mit der US-Anti-Doping-Behörde (USADA) auf eine reduzierte Sperre von sechs Monaten.

Im August darf Means also wieder angreifen. Angeführt vom Rückkampf zwischen Conor McGregor und Nate Diaz ist dies der mittlerweile siebte Kampf bis 77 Kilo bei UFC 202.

In der T-Mobile Arena wird Means am 20. August auf Sean Strickland treffen, der ebenfalls fünf seiner letzten sechs Kämpfe gewinnen konnte. 2016 schlug der Kalifornier zunächst Alex Garcia technisch K.o., bevor er im Juni bei UFC 199 Tom Breese eine geteilte Punktentscheidung abnahm.


Anbei das gesamte, bisher bekannte Programm:

UFC 202: Diaz vs. McGregor 2
Samstag, 20. August 2016
T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada, USA


Nate Diaz vs. Conor McGregor
Anthony Johnson vs. Glover Teixeira
Demian Maia vs. Carlos Condit
Rick Story vs. Donald Cerrone
Hyun Gyu Lim vs. Sultan Aliev
Alberto Uda vs. Marvin Vettori
Neil Magny vs. Dong Hyun Kim
Cody Garbarndt vs. Takeya Mizugaki
Thiago Alves vs. Al Iaquinta
Raquel Pennington vs. Elizabeth Phillips
Tim Means vs. Sean Strickland