UFC News

Tim Elliott gewinnt TUF 24, trifft auf „Mighty Mouse“

Die 24. US-Staffel von The Ulltimate Fighter ist Geschichte. Die Reality-TV-Show veranstaltete dieses Mal ein Turnier im Fliegengewicht, an dessen Ende ein Titelkampf gegen UFC-Champion Demetrious Johnson als Belohnung wartete. Der Clou dabei: alle Teilnehmer waren Titelträger in ihren bisherigen Organisationen. Seit heute steht der Gewinner fest, es handelt sich um Tim Elliott.

Willkommen zurück, Tim Elliott (13-6-1). Der 29-Jährige, der zwischen 2012 und 2015 bereits fünf Kämpfe in der UFC bestritt, zwei davon siegreich, ging an Startplatz 3 ins TUF-Turnier und ist nach vier Kämpfen zurück. Der amtierende Champion von Titan FC bezwang erst den australischen Champion Charlie Alaniz, dann den Legacy-Titelträger Matt Schnell, bevor er im Halbfinale Eric Shelton auspunktete, den derzeitigen Champion der kleinen Liga Caged Aggression MMA.

Im Finale wartete dann Shooto-Titelträger Hiromasu Ogikubo, der ebenso nach Punkten geschlagen werden konnte. Insgesamt konnte Eliott seit seiner Entlassung drei reguläre Kämpfe für Titan und vier Kämpfe im TUF-Haus gewinnen und bringt damit eine Serie von sieben Siegen mit in den Titelkampf.

Dort trifft er auf Demetrious Johnson (24-2-1). Der unangefochtene Weltmeister im Fliegengewicht geht als haushoher Favorit in die Begegnung. Seit fünf Jahren ungeschlagen, hat Johnson seine letzten zehn Kämpfe gewonnen und zuletzt Henry Cejudo K.o. geschlagen, der als TUF-Coach auf seinen Konterpart Joseph Benavidez treffen wird, voraussichtlich um den nächsten Herausforderer unter sich auszumachen.

Das finale Programm für die Final-Show sieht damit wie folgt aus:

The Ultimate Fighter 24 Finale
3. Dezember 2016
Las Vegas, Nevada, USA

Titelkampf im Fliegengewicht
Demetrious Johnson (c) vs. Tim Elliott

Joseph Benavidez vs. Henry Cejudo
Jake Ellenberger vs. Jorge Masvidal
Jared Cannonier vs. Ion Cutelaba
Alexis Davis vs. Sara McMann
Ryan Benoit vs. Brandon Moreno

Vorprogramm
Gray Maynard vs. Ryan Hall
Rob Font vs. Matt Schnell
Brendan O’Reilly vs. „Maestro“ Dong Hyun Kim
Kailin Curran vs. Jamie Moyle
Elvis Mutapcic vs. Anthony Smith
Devin Clark vs. Josh Stansbury