UFC News

Steht Ronda Rousey vor einem Wechsel zur WWE?

Ronda Rousey (Foto: Tim Leidecker)

Seit fast einem Jahr herrscht Funkstille um Ex-Weltmeisterin Ronda Rousey. Die 30-Jährige hatte vor zwei Jahren ihren Titel an Holly Holm verloren und war beim Versuch, ihn Ende Dezember von Amanda Nunes zurückzuholen, gescheitert. Nun scheint sich die frühere Olympionikin neuen Zielen zuzuwenden. Wie USA Today berichtet, soll ein Engagement bei der Wrestling-Liga WWE bevorstehen.

Schon seit längerem wird Ronda Rousey mit einer Abkehr vom MMA und einem Wechsel hin zum Wrestling in Verbindung gebracht. Nun soll „Rowdy“ kurz vor einem Vertragsabschluss mit der WWE stehen. Dass gaben zwei unbenannte Personen aus dem engen Bekanntenkreis gegenüber der USA Today an. Eine Rückkehr ins Octagon der UFC dürfte damit gegen Null tendieren.

Rousey hatte in der Vergangenheit immer wieder einen Wechsel angedeutet. In einer Promo-Aktion für den letzten Teil der Reihe „The Fast And The Furious“ stand sie für einen kurzen Moment sogar gemeinsam mit Dwayne „The Rock“ Johnson im Ring. Und in den vergangenen Monaten wurde sie immer wieder an der Seite ihrer Freundin Shayna Baszler gesehen, die sich über eine Show einen Vertrag bei der Wrestling-Organisation erarbeiten konnte. Nun könnte ihr Rousey folgen.