UFC News

Shane Carwin will wieder ins Octagon steigen

Shane Carwin (Foto: Zuffa LLC)

Shane Carwin will es noch einmal wissen. Auf Twitter gab der 41-Jährige bekannt, für eine Rückkehr ins Octagon bereit zu sein.

Über seinen Manager hat Carwin bereits Kontakt mit UFC-Matchmaker Joe Silva aufgenommen. Über den Stand der Comeback-Verhandlungen ist noch nichts bekannt.

Carwin hat im Juni 2011 das letzte Mal gekämpft und zwei Jahre später aufgrund von Verletzungen offiziell seine Karriere beendet. In der UFC konnte er sich unter anderem K.o.-Siege gegen Gabriel Gonzaga und Frank Mir sichern. Mit dem Sieg gegen Mir gewann Carwin den Interims-Titel im UFC-Schwergewicht. Wenig später musste er im Titelvereinigungskampf gegen Brock Lesnar eine Submission-Niederlage hinnehmen, nachdem er Lesnar in der ersten Runde am Rande einer Niederlage hatte. In seinem letzten Kampf verlor Carwin gegen Junior dos Santos.

Seit dem Ende seiner MMA-Karriere arbeitet Carwin beim North Weld County Water District als Ingenieur. Nach fünf Jahren juckt es ihm nun wieder in den Fäusten.