UFC News

Rose Namajunas zieht sich für Women’s Health aus

Rose Namajunas (Foto: Women's Health)

Rose Namajunas hat die Hüllen fallen lassen. Für die erste Nackt-Ausgabe der Women’s Health hat sich die UFC-Kämpferin nackt fotografieren lassen.

Die 25-Jährige ist Teil der „Naked in 3 Words“-Kampagne, die bekannte Frauen in allen Größen und Körperformen zeigt. Dazu geben die Damen ihre Meinung zu ihrem eigenen Körper ab.

Namajunas sagte zu ihrem Körper: „Mein nackter Körper ist die Geschichte meines gesamten Lebens. Um uns herum passieren viele Dinge, die wir nicht kontrollieren können, aber mein Körper, mein Verstand und meine Seele sind so ziemlich die einzigen Sachen, die ich beeinflussen kann. Die ganzen Narben auf meinem Körper, die Beulen und blauen Flecken, die Muskeln – das ist die Geschichte über alles, was ich getan habe. Und das ist nicht nur meine Geschichte. Meine Vorfahren haben mir dieses Behältnis gegeben, um es zu formen und zu gestalten.“

Damit ist Namajunas nach Ronda Rousey, Miesha Tate und Michelle Waterson die nächste Kämpferin, die sich nackt hat ablichten lassen. Auch Jon Jones und Conor McGregor waren bereits hüllenlos in der ESPN-Body-Ausgabe zu sehen.

Namajunas hat zuletzt im April gekämpft und konnte dabei Michelle Waterson in der zweiten Runde zur Aufgabe zwingen. Gerüchten zufolge wird Namajunas bei UFC 217 gegen Joanna Jedrzejczyk um den UFC-Titel im Strohgewicht antreten.