UFC News

Ronda Rouseys Mutter: „Meine Tochter trainierte mit einem Idioten“

Die Mutter der früheren UFC-Titelträgerin Ronda Rousey, Dr. AnnMaria De Mars, ist kein Fan von Edmond Tarverdyan. Ihre Unzufriedenheit mit dem Trainer ihrer Tochter sprach sie in einem Interview mit Submission Radio offen aus.

Bereits vor Rouseys (12-1) unerwarteter Niederlage gegen Holly Holm (10-0) machte De Mars deutlich, dass sie mit dem Trainer ihrer Tochter nicht zufrieden sei. Nach dem Verlust des Weltmeistertitels machte sie ihrem Ärger in einem Interview mit Submission Radio Luft. Die 57-Jährige bezeichnete Edmond Tarverdyan als einen „Idioten“ und „Hochstapler“. Die frühere Weltmeisterin im Judo zweifelt an der Glaubwürdigkeit und Erfahrung Tarverdyans. Sie sagte: „Ich war schockiert als ich herausfand, dass dieser Typ keinen Kampfrekord vorweisen kann. Ich sah ihn einmal kämpfen, und das gegen jemanden, der einen Kampfrekord von 6-20 hatte. Er gewann den Kampf geteilt nach Punkten. Dieser Typ ist ein Betrüger.“

Sie regte sich außerdem über Tarverdyans Ratschläge auf, die er ihrer Tochter im Kampf gegen Holm gab: „Ich habe selbst 14 Jahre lang an Wettkämpfen teilgenommen. Wenn es um Coaching geht, dann weiß ich, wenn jemand Blödsinn redet. Und dieser Typ ist ein totaler Betrüger.“ De Mars meinte weiter: „Ich behaupte nicht, dass ich alles weiß, aber ich weiß, was gutes Coaching ist und was man tun muss, um einen Weltmeistertitel zu gewinnen. Ich sagte Ronda mehrmals: Ich weiß wie gutes Training für den Weltmeistertitel aussieht, und deins tut es nicht.“

De Mars glaubt, dass ihre Tochter das Talent besitzt, um Holm zu schlagen. Sollte die Ex-Titelträgerin sich allerdings nicht auf die Suche nach einem neuen Trainer begeben, wird sie laut ihrer Mutter erneut verlieren. Nach De Mars könnte sie sich durch einen Teamwechsel dramatisch verbessern. Des Weiteren habe ein Trainer, der seinen Schüler davon abhält, andere Trainer zu besuchen, nicht das Beste für seine Schüler im Sinn. De Mars behauptete: „Wenn man immer wieder dieselben Dinge mit denselben Leuten macht, kann man auch dasselbe Ergebnis erwarten.“

Holly Holm wird ihren Titel als nächstes gegen Miesha Tate bei UFC 196 verteidigen. Rousey wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Ende des Jahres gegen den Sieger dieser Auseinandersetzung antreten.