UFC News

Ronda Rousey geht nach 48 Sekunden K.o., Cody Garbrandt entthront Dominick Cruz

Amanda Nunes konnte in der Nacht zum Samstag bei UFC 207 zum ersten Mal ihren UFC-Titel im Bantamgewicht verteidigen. Gegen die nach 13 Monaten zurückkehrende Ronda Rousey brauchte die Brasilianerin dabei gerade einmal 48 Sekunden.

Wie eine Dampfwalze überrollte Nunes die einst so dominante Championess. Mit eine Schlagserie drängte sie Rousey in den Rückwärtsgang, Rousey wirkte dabei komplett hilflos und kassierte immer mehr klare Schläge. An den Käfig gedrängt fand Rousey im Schlaghagel keinen Ausweg und so beendete der Ringrichter das Duell.

Für Rousey ist es die zweite Niederlage in Folge, nachdem sie bereits in ihrem letzten Kampf eine schwere K.o.-Niederlage hatte einstecken müssen. UFC-Präsident Dana White hatte bereits vor dem Comeback-Kampf angedeutet, dass Rousey im Falle einer Niederlage eventuell ihre Karriere beenden könnte.

Dominick Cruz vom Thron gestoßen

Im Co-Hauptkampf der Veranstaltung sorgte Cody Garbrandt für eine riesige Überraschung. Der sonst als K.o-Schläger bekannte Bantamgewichtler konnte bei UFC 207 Dominick Cruz über weite Teile dominieren und sich das Gold im Bantamgewicht sichern.

Garbrandt konnte schon zu Beginn mit guter Beinarbeit dagegenhalten und ließ keine Gelegenheit aus, Cruz zu provozieren. Dabei setzte Garbrandt immer wieder gute Treffer. In der zweiten Runde konnte Cruz zwar kurzzeitig das Zepter in die Hand nehmen und selbst präzise Schläge landen, die von Cruz‘ erwartete Dominanz blieb aber aus. In den Folgerunden wurde Garbrandt wieder mutiger, tänzelte den Champion stellenweise aus und versuchte ihn mit Gesten und Worten aus dem Konzept zu bringen. Das schien ihm an Ende auch gelungen zu sein. Nach fünf Runden werteten die Punktrichter den Kampf einstimmig für Cody Garbrandt.

Die Ergebnisse der Veranstaltung im Überblick:

UFC 207
30. Dezember 2016
T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada, USA

Titelkampf im Bantamgewicht der Frauen
Amanda Nunes bes. Ronda Rousey via T.K.o. (Schläge) nach 0:48 in Rd. 1

Titelkampf im Bantamgewicht
Cody Garbrandt bes. Dominick Cruz einstimmig nach Punkten (48:47, 48:46, 48:46)

T.J. Dillashaw bes. John Lineker einstimmig nach Punkten (30:26, 30:26, 30:26)
Dong Hyun Kim bes. Tarec Saffiedine geteilt nach Punkten (27:30, 29:28, 29:28)
Ray Borg bes. Louis Smolka einstimmig nach Punkten (30:27, 30:26, 30:26)

Vorprogramm
Neil Magny bes. Johny Hendricks einstimmig nach Punkten (29:28, 29:28, 29:28)
Antonio Carlos Junior bes. Marvin Vettori einstimmig nach Punkten (29:28, 29:28, 29:28)
Alex Garcia bes. Mike Pyle via K.o. (Schlag) nach 3:34 in Rd. 1
Niko Price bes. Brandon Thatch via Arm-Triangle Choke nach 4:30 in Rd. 1
Tim Means vs. Alex Oliveira endete in einem No Contest (illegals Knie) nach 3:33 in Rd. 1