UFC News

Ronaldo „Jacare“ Souza vs. Tim Boetsch bei UFC 208

Das Programm von UFC 208 hat Zuwachs bekommen. Ronaldo „Jacare“ Souza (23-4) wird bei der Veranstaltung am 11. Februar in Brooklyn auf Tim „The Barbarian“ Boetsch (20-10) treffen.

Souza bewegt sich seit einiger Zeit in der Nähe eines Titelkampfes, dazu gekommen ist es aber bisher nicht. Seit 2012 musste er lediglich eine Niederlage einstecken, und zwar eine umstrittene Punktniederlage gegen Yoel Romero Ende 2015. Seitdem hat der Brasilianer einen Kampf bestritten. Im Mai konnte er Vitor Belfort in der ersten Runde mit Schlägen stoppen. Danach war ein Kampf gegen Luke Rockhold bei UFC 205 geplant, Rockhold verletzte sich jedoch und „Jacare“ wurde von der Fight Card gestrichen.

Sein nächster Gegner ist Tim Boetsch, der zuletzt zwei K.o.-Siege in Folge einfahren konnte. Im Juli holte sich Boetsch einen Sieg gegen Josh Samman, im November setzte er sich dann gegen Rafael Natal durch. Davor hatte Boetsch, der für seine harten Fäuste bekannt ist, eine längere Durststrecke. Ob er seine aktuelle Siegesserie gegen Souza fortsetzen kann?

UFC 208 ist der erste Pay-per-View der UFC im Jahr 2017. Im Hauptkampf der Veranstaltung werden Holly Holm und Germain de Randamie um den ersten UFC-Federgewichtstitel der Frauen kämpfen. Folgende Kämpfe stehen aktuell fest:

UFC 208: Holm vs. De Randamie
11. Februar 2017
Barclays Center in Brooklyn, New York, USA


Titelkampf im Federgewicht der Frauen
Holly Holm vs. Germaine de Randamie

Ronaldo Souza vs. Tim Boetsch
Travis Browne vs. Derrick Lewis
Glover Teixeira vs. Jared Cannonier
Dustin Poirier vs. Jim Miller
Ryan LaFlare vs. Roan Carneiro
Paul Felder vs. Gilbert Burns
Nik Lentz vs. Islam Makhachev
Ian McCall vs. Neil Seery
Randy Brown vs. George Sullivan
Marcin Tybura vs. Luis Henrique
Wilson Reis vs. Ulka Sasaki
Phillipe Nover vs. Rick Glenn