UFC News

Reza Madadi ersetzt Mairbek Taisumov bei UFC Stockholm

Reza Madadi (Foto: Florian Sädler)

Die UFC konnte einen Ersatzkämpfer für den verletzten Mairbek Taisumov auftreiben. Reza „Mad Dog“ Madadi (14-5) wird am 28. Mai bei UFC Stockholm gegen Joaquim Silva (9-0) ins Octagon steigen.

Taisumov musste seinen Kampf gegen Silva vor wenigen Tagen aufgrund einer Schulterverletzung absagen. Wie lange er ausfallen wird, ist nicht bekannt.

Madadi feierte 2012 sein UFC-Debüt, wurde ein Jahr später nach drei Kämpfen aber wieder von der UFC entlassen, nachdem er wegen Diebstahls zu einer Haftstrafe von anderthalb Jahren verurteilt worden war. Ende 2015 kehrte der gebürtige Iraner dann in die UFC zurück. Er konnte seitdem nur einen von drei Kämpfen für sich entscheiden. Zuletzt unterlag er im März Joe Duffy nach Punkten.

Joaquim Silva ist in seiner MMA-Karriere noch ungeschlagen. Der 28-jährige Brasilianer kämpft seit 2015 in der UFC und hat bisher zwei Kämpfe bestritten. Nach einem Punktsieg über Nazareno Malegarie holte er sich einen K.o.-Sieg gegen Andrew Holbrook.

Das Programm von UFC Stockholm umfasst damit zwölf Kämpfe und schaut wie folgt aus:

UFC Fight Night 109
28. Mai 2017
Ericsson Globe in Stockholm, Schweden

Alexander Gustafsson vs. Glover Teixeira
Misha Cirkunov vs. Volkan Oezdemir
Ben Saunders vs. Peter Sobotta
Omari Akhmedov vs. Abdul Razak Alhassan
Oliver Enkamp vs. Nordine Taleb
Jack Hermansson vs. Alex Nicholson

Vorprogramm
Pedro Munhoz vs. Damian Stasiak
Chris Camozzi vs. Trevor Smith
Joaquim Silva vs. Reza Madadi
Nico Musoke vs. Bojan Velickovic
Jessin Ayari vs. Darren Till
Damir Hadzovic vs. Marcin Held