UFC News

Rashad Evans vs. Dan Kelly für UFC 209 geplant

Rashad Evans (Foto: Florian Sädler)

Rashad Evans (19-5-1) wird am 4. März wieder im Octagon stehen. Wie ESPN berichtet, ist für den früheren UFC-Champion ein Kampf gegen Dan Kelly (12-1) bei UFC 209 geplant. Es ist sein erster Kampf im Mittelgewicht.

Evans sollte bereits im November bei UFC 205 gegen Tim Kennedy kämpfen, wurde aber wenige Tage vor dem Event von der Fight Card genommen, da bei einem Hirn-Scan Ungereimtheiten entdeckt worden waren. Auch einen Monat später konnte der Kampf nicht nachgeholt werden, da die Sportkommission von Ontario ihm keine Freigabe erteilte. Nun soll Evans aber bereit für sein Comeback sein.

Seinen letzten Kampf hat Evans im April vergangenen Jahres bestritten. Damals ging er in der ersten Runde gegen Glover Teixeira K.o., nachdem er in seinem vorherigen Kampf bereits gegen Ryan Bader verlor. Damit liegt Evans‘ letzter Sieg bereits über drei Jahre zurück. Im November 2013 holte er sich einen vorzeitigen Sieg gegen Chael Sonnen. 

Und auch wenn es für Evans zuletzt nicht sonderlich gut lief, führt die Ansetzung gegen Dan Kelly bei vielen wohl zu Stirnrunzeln. Zwar musste Kelly bisher nur eine Niederlage einstecken, und zwar im Mai 2015 gegen Sam Alvey, bekannte Namen finden sich in seiner Kampfbilanz aber nicht wieder. Der Judoka aus Australien konnte zuletzt drei Kämpfe in Folge gewinnen. Im November setzte er sich gegen Chris Camozzi durch.

UFC 209 wird von einem Weltergewichtstitelkampf zwischen Tyron Woodley und Stephen Thompson angeführt. Außerdem werden Khabib Nurmagomedov und Tony Ferguson um den Interims-Titel im Leichtgewicht kämpfen. Folgende Kämpfe stehen bisher fest:

UFC 209: Woodley vs. Thompson 2
4. März 2017
T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada, USA

Titelkampf im Weltergewicht
Tyron Woodley vs. Stephen Thompson

Interims-Titelkampf im Leichtgewicht
Khabib Nurmagomedov vs. Tony Ferguson

Alistair Overeem vs. Mark Hunt
Darren Elkins vs. Mirsad Bektic
LAndo Vannata vs. David Teymur
Todd Duffee vs. Mark Godbeer
Iuri Alcantara vs. Luke Sanders
Paul Craig vs. Tyson Pedro.