UFC News

Rafael dos Anjos vs. Donald Cerrone bei UFC on FOX 17

Rafael dos Anjos und Donald Cerrone werden im Dezember zum zweiten Mal aufeinandertreffen (Fotos: Florian Sädler/GNP1.de).

Einen Moment lang muss Donald Cerrones Herz stehen geblieben sein, als vor kurzem das Gerücht aufkam, UFC-Leichtgewichtschampion Rafael dos Anjos wäre erst im Februar nächsten Jahres bereit, seinen Gürtel gegen den „Cowboy“ zu verteidigen. Jetzt hat sich diese Meldung zu Cerrones Glück als falsch herausgestellt und sein hart erkämpfter Titelkampf hat endlich einen Ort und ein Datum.

Im letzten UFC-Event des Jahres wird dos Anjos seinen Titel aufs Spiel setzen, und zwar bei UFC on FOX 17 am 19. Dezember in Orlando im US-Bundesstaat Florida. Die UFC gab das Duell am Donnerstag gegenüber FOX Sports offiziell bekannt.

Für dos Anjos wird es die erste Titelverteidigung sein, nachdem er den Gürtel im März entgegen aller Wettquoten mit einem dominanten Punktsieg gegen Anthony Pettis an sich reißen konnte. Seine Chance auf den Gürtel verdiente der Brasilianer sich nach einem mehr oder weniger durchwachsenen Start seiner UFC-Karriere mit Siegen gegen Mark Bocek, Evan Dunham, Jason High, Ben Henderson, Nate Diaz – und Donald Cerrone. Eine Knieverletzung hielt ihn nach seinem Titel-Triumph allerdings aus dem Gym fern, kurzzeitig hieß es sogar, dass der neue Champion erst im Februar 2016 wieder ins Octagon zurückkehren würde.

Ein knappes dreiviertel Jahr auf seinen nächsten Ausflug in den Käfig warten zu müssen, wäre für den äußerst aktiven Adrenalin-Junkie Cerrone schlicht inakzeptabel gewesen – die angedrohte Beschäftigungstherapie im Weltergewicht hat sich für ihn nun aber offensichtlich erledigt, denn sein erster UFC-Titelkampf ist endlich offiziell. Dabei schien sich der Fan-Liebling nach 2013er-Niederlagen gegen Anthony Pettis und dos Anjos auf absehbare Zeit aus dem Titelrennen verabschiedet zu haben, startete nach der Punktniederlage gegen den jetzigen Champion aber mit Vollgas durch und gewann acht Kämpfe in Folge. Von Evan Dunham über Edson Barboza und Eddie Alvarez bis hin zu Ben Henderson hat der „Cowboy“ ein Who’s Who der hart umkämpften Leichtgewichtsklasse geschlagen und sich seine Chance auf Revanche und Gold somit redlich verdient.

Bisher sind keine weiteren Kämpfe für UFC on FOX 17 bekannt. Zum letzten Mal war die Organisation im April 2014 im Amway Center in Orlando zu Gast – damals standen sowohl dos Anjos als auch Cerrone in separaten Kämpfen auf dem Programm, bevor sich im Hauptkampf Fabricio Werdum mit einem Sieg gegen Travis Browne seinen Titelkampf verdiente.

UFC on FOX 17 wird nach aktuellem Stand in Deutschland auf maxdome.de übertragen.