UFC News

Präsident Obama soll Paige VanZant zu einer Glatze zwingen

Laut einer Petition soll sich Paige VanZant eine Glatze rasieren. (Foto: Invicta FC/Esthler Lin)

Das amerikanische Rechtssystem ist nicht immer einfach zu durchschauen. Nachdem Nick Diaz von der Sportkommission Nevadas für seinen Cannabiskonsum für fünf Jahre suspendiert wurde (GNP1.de berichtete), droht auch Paige VanZant eine Strafe. Zwar weniger ernst als bei ihrem UFC-Kollegen, doch auch keinesfalls karrierefördernd: Die 21-Jährige soll dazu gezwungen werden sich eine Glatze zu rasieren. 

Paige VanZant erklärte auf ihrem offiziellen Facebook-Account im November 2013, sofern sie in die UFC gelangen sollte, werde sie sich die Haare, aus sozialem Engagement und Solidarität für krebskranke Kinder, abschneiden. Nach dieser Stellungnahme und mehreren Erfolgen in der UFC folgte die versprochene Frisurveränderung jedoch nicht.

Die US-Amerikanerin erklärte ihr Verhalten folgendermaßen: „Ich habe sehr viel negatives Feedback zu der Glatzen-Idee bekommen. Ich werde nochmal darüber nachdenken und stattdessen anderes tun, um zu helfen. Eher spende ich Geld, weil es ein sehr wichtiger Anlass ist.“ 

Diese Entscheidung gefiel einem MMA-Fan (Ranjit Singh) ganz und gar nicht. Er reichte eine Petition im Weißen Haus ein und forderte folgendes: „Wir dürfen ihr (Paige VanZant) nicht erlauben, ihre Aussage zu widerrufen. Wir müssen sie dazu zwingen, sich den Kopf zu rasieren und so der Gemeinschaft zu geben was sie versprochen hat. Das stellt nicht nur Frauen in einem schlechten Licht dar, sondern auch Dana White und ZUFFA. Die Petition wird so lange laufen, bis sie sich rasiert. Alternativ kann sie auch mit mir ausgehen und alles ist vergeben.“ 

Nachzulesen ist diese Petition auf der der öffentlichen Seite der Regierung. Bisher konnte der Verfasser jedoch nur schlappe 134 von benötigten 100.000 Unterschriften sammeln. Erst beim Erreichen der 100.000 Unterschriften soll Präsident Obama ein Urteil fällen. Somit besteht aktuell für die UFC-Kämpferin, die derzeit vier Kämpfe in Serien für sich entscheiden konnte, keinerlei Gefahr.