UFC News

Pascal Krauss: „Aus UFC Hamburg wird wohl nix“

Pascal Krauss (Foto: Archiv)

Fast drei Jahre ist es her, dass Pascal Krauss das letzte Mal im Octagon der UFC stand. Seitdem laboriert der "Panzer" aus dem Breisgau an einer langwierigen Nackenverletzung und verpasste bereits zwei UFC-Events in Berlin. Die große Frage lautet deshalb: Wird er fit bis 3. September, zur UFC Fight Night in Hamburg? GNP1.de hat nachgefragt, das Statement von Krauss ist jedoch ernüchternd.

"Bis September werde ich sicher nicht fit werden", so Krauss gegenüber GNP1.de. "Ich kann langsam wieder etwas trainieren, aber keinesfalls auf Wettkampf-Niveau – und selbst wenn ich jetzt sofort wieder 100-prozentig fit wäre, würde die Zeit bis UFC Hamburg zu kurz sein, um mich wirklich ausreichend in Form zu bringen."

Krauss debütierte 2010 bei UFC 122 in Oberhausen mit einem Sieg (und Fight of the Night) gegen Mark Scanlon. Anschließend konnte er sich eine Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlage in der UFC erarbeiten, war seit der herben K.o.-Schlappe (und dem erneuten Fight of the Night) gegen den Koreaner Hyun Gyu Lim bei UFC 164 jedoch nicht mehr zu sehen. Eine schwere Nackenverletzung zwang ihn seitdem zur Pause. Ob er überhaupt noch einmal zurückkehren wird, lässt Krauss offen.

"Man soll niemals nie sagen, Bock hätte ich auf jeden Fall", so der 29-Jährige. "Ich werde jetzt aber bald 30, da denkt man mehr an die eigene Gesundheit als früher. Ich will jetzt nicht zu früh wieder mit hartem Training anfangen und schlimmstenfalls mehr kaputt machen, als vorher. Ich hoffe einfach, dass ich schneller genese als ich alt werde - damit es für ein Comeback nicht irgendwann zu spät ist."

Die lange Pause überbrückte Krauss mit einem Auftritt der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette" und versucht sich außerdem inzwischen auch als Schauspieler in kleineren Independent-Produktionen. Mit einem eigenen Gym, das er gemeinsam mit einem Partner betreibt, hat sich der sympathische UFC-Kämpfer außerdem ein solides Standbein geschaffen. 

Die UFC Fight Night in der Hansestadt findet am 3. September in der Hamburger Barclaycard Arena statt und wird von einem Schwergewichtsduell der ehemaligen UFC-Champions Andrei Arlovski und Josh Barnett angeführt. Statt Krauss sind bislang Nick Hein, Jarjis Danjo und Jessin Ayari als deutsche Kämpfer bestätigt.