UFC News

„Paper Champ“ Daniel Cormier motiviert sich mit Jones-Sandsack

Daniel Cormier und sein neuer Sandsack (Foto: Javier Mendez/instagram)

In fünf Wochen ist es soweit: UFC 200 mit dem großen Rückkampf zwischen Jon Jones und Daniel Cormier. Zeit, sich verbal auf den Gegenüber einzuschießen. Das dachte sich wohl Titelverteidiger Daniel Cormier, dessen Trainer Javier Mendez ein Video von Cormiers neuem Sandsack auf instagram verbreitete. Darauf zu sehen: das Konterfei von Jon Jones.

„Du quatschst Mist, huh,“ fragt Daniel Cormier, bevor er seinem neuesten Trainingskameraden lachend eine Ohrfeige verpasst. Wenig später meldete sich Cormier noch selbst auf den sozialen Netzwerken zu Wort: „Ha, das ist großartig. Ich kann mich leider nicht an die Firma erinnern, die mir das geschickt hat. Durch euch wird das Trainingscamp sehr einfach werden lol. #GoodTimes #Trainingcamp #aka #ufc200 #happytodowhatilove“

Talking Shit Huh!!!

Ein von Javier Mendez (@akajav) gepostetes Video am

Ob sich der amtierende Champion damit jedoch einen Gefallen getan hat? Zum einen stammt das zerbeulte Gesicht auf dem Sandsack nicht aus seinem eigenen Kampf gegen Jones, sondern ist auf dessen Kampf gegen Alexander Gustafsson zurückzuführen. Im ersten Duell zwischen Cormier und Jones zeigte „Bones“ seinem Gegner deutlich die Grenzen auf und bestimmte das Duell in allen Distanzen. Auch das Cormier neben der Ohrfeige zielsicher an Jones Wäsche herumnestelt, rief Kopfschütteln hervor. Kein Wunder, dass sich der Interimschampion sofort zu Wort meldete:

„Schön zu sehen, dass Du deine letzten Tage als Paper Champ genießt, Daniel. Ich hatte eigentlich vor, Dich in Ruhe zu lassen, damit Du sie mit deiner Familie genießen kannst, aber dann hast Du dieses komische Zeug gepostet. Es ist offensichtlich, dass ich bis zum Anschlag in deinem Kopf stecke, aber Du kannst mit dem Gegrapsche aufhören, Pussy Boy. Ich werde dir früh genug in den Arsch treten, ich hoffe nur, Du hast bei UFC 200 bessere Techniken drauf. Bis bald Kumpel, trainiere schlau. Eine weitere Absage von Dir kann ich nicht gebrauchen. – Der tatsächliche Halbschwergewichtschampion“

Die beiden Halbschwergewichte hätten nach Ablauf von Jones‘ Sperre bereits im April aufeinandertreffen sollen. Eine Verletzung Cormiers, der während Jones‘ Suspendierung den Titel gegen Anthony Johnson gewann und gegen Gustafsson verteidigte, verhinderte den Rückkampf. Jones sicherte sich stattdessen gegen Ovince St. Preux den Interimstitel. Am 9. Juli sollen die beiden Gürtel im Hauptkampf von UFC 200 vereinigt werden.