UFC News

Paige VanZant wird Zweite bei „Dancing with the Stars“

Paige VanZant (Foto: Dancing with the Stars)

In den letzten Wochen war UFC-Kämpferin Paige VanZant abseits des Octagons aktiv, um vor großem Publikum auf dem Tanzparkett ihr Können unter Beweis zu stellen. Knapp zweieinhalb Monate lang nahm die 22-Jährige bei „Dancing with the Stars“ teil, einem Format ähnlich wie „Let’s Dance“ in Deutschland. Gestern fand das große Finale statt, den Sieg verpasste VanZant aber nur knapp.

Zusammen mit Tanzpartner Mark Ballas erntete VanZat von der Jury wochenlang Lob, staubte spitzenmäßige Wertungen ab. Im Finale gab es sogar die perfekte Wertung von dreimal zehn Punkten. Am Ende mussten jedoch die Zuschauer entscheiden, wer von den drei verbleibenden Teams im Finale den Staffelsieg mit nach Hause nimmt. TV-Meteorlogin Ginger Zee flog als erste raus, wodurch VanZant und der taube „America’s Next Top Model“-Gewinner Nyle DiMarco voller Spannung auf die Verkündung des Siegers warteten. DiMarco durfte am Ende die Arme in die Höhe strecken.

„Es ist fantastisch“, sagte VanZant nach dem Finale. „Ich bin einfach so dankbar, dass ich diese Möglichkeit bekommen habe und ich werde das für immer in Erinnerung behalten.“

Nun stehen für VanZant die Dreharbeiten für „Kickboxer: Retaliation“ an. In dem Film wird die 22-Jährige die Rolle der Gamon spielen, die extra für sie geschrieben wurde, nachdem die Drehbuchautoren sie in der Tanzshow gesehen hatten.

Wann VanZant wieder ins Octagon steigen wird, ist noch nicht bekannt. In ihrem letzten Kampf im Dezember musste sie gegen Rose Namajunas ihre erste UFC-Niederlage einstecken.