UFC News

Paige VanZant kehrt im März zurück

Paige VanZant (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Am 14. März tritt Paige VanZant den letzten Kampf in ihrem aktuellen UFC-Vertrag an. Bei der UFC Fight Night in Brasilia trifft sie laut MMAJunkie im Strohgewicht auf die Brasilianerin Amanda Ribas.

In den letzten Monaten hatte Paige VanZant (8-4) immer wieder angekündigt, sie wollen ihren auslaufenden UFC-Vertrag nicht verlängern, sondern erst einmal ihren Marktwert ermitteln. Dazu bekommt die 25 Jahre alte US-Amerikanerin im Frühjahr die Gelegenheit, denn sie erfüllt ihre Verpflichtungen am 14. März bei der UFC Fight Night in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia.

VanZant wollte eigentlich schon früher ins Octagon zurückkehren, aber sie ist vom Verletzungspech verfolgt. 2017 kämpfte sie überhaupt nicht, im Januar 2018 brach sie sich bei ihrer Niederlage gegen Jessica-Rose Clark den Arm. Im Januar 2019 zwang sie Rachael Ostovich zur Aufgabe, brach sich aber wenige Wochen später erneut den Arm und musste seitdem pausieren.

Während VanZant von draußen zuschauen musste, gewann Amanda Ribas (8-1) ihre ersten beiden UFC-Kämpfe. Im Juni zwang sie Emily Whitmire zur Aufgabe, im Oktober besiegte die 26 Jahre alte Brasilianerin ihre populäre Landsfrau Mackenzie Dern einstimmig nach Punkten.