UFC News

Nick Hein: Das war ein epischer Moment!

Nick Hein ist in der UFC angekommen (Foto: Nazariy Kryvosheyev/GroundandPound.de)

Am Samstag stand "Sergeant" Nick Hein nach langer Wartezeit zum ersten Mal im UFC-Octagon. Drei harte Runden musste sich der Kölner Judoka mit dem zähen Drew Dober messen, den auch eine Platzwunde an der Schläfe nicht aufhalten konnte. Nach dem überzeugenden Sieg ergriff Hein im Käfig noch das Mikrofon und forderte die Menge in der Halle auf, der UFC zu zeigen, dass sie in Deutschland mehr als willkommen ist.

Im Abschlussinterview mit GnP-TV spricht Nick Hein daher nicht nur über seinen Sieg gegen Dober und das Gefühl, zum ersten Mal im UFC-Käfig zu stehen, sondern auch über seine Zukunft in der UFC. Darüber hinaus hat der Polizist auch ein paar Worte für die deutschen Kritiker übrig.

<param name="data" value="http://www.youtube.com/v/hQX1NM163M4?version=3&amp;hl=de_DE" /> <param name="allowFullScreen" value="true" /> <param name="allowscriptaccess" value="always" /> <param name="src" value="http://www.youtube.com/v/hQX1NM163M4?version=3&amp;hl=de_DE" /> <param name="allowfullscreen" value="true" />

Neben dem Interview mit GnP-TV durfte sich Hein auch den Fragen der anwesenden nationalen und internationalen Medienrepräsentanten stellen:

<param name="data" value="http://www.youtube.com/v/ndBMiGTmg5c?version=3&amp;hl=de_DE" /> <param name="allowFullScreen" value="true" /> <param name="allowscriptaccess" value="always" /> <param name="src" value="http://www.youtube.com/v/ndBMiGTmg5c?version=3&amp;hl=de_DE" /> <param name="allowfullscreen" value="true" />