UFC News

Nick Hein bei UFC Austin: So seht ihr seinen Kampf live

Nick Hein (Foto: Nazariy Kryvosheyev/Groundandpound.de)

Der zweite UFC-Kampf von Nick Hein ist ein Teil des Vorprogramms der UFC Fight Night 57 in Austin, Texas. Die komplette Veranstaltung wird in der Nacht von Samstag auf Sonntag vom UFC Fight Pass live übertragen.

Nick Hein kämpft im zweiten Teil des Vorprogramms, welcher um 2 Uhr deutscher Zeit beginnt. Der Kölner Tausendsassa bestreitet den zweiten Kampf, sein Gegner ist der unbesiegte Lokalmatador James Vick. Klickt hier für den Direktlink zum Livestream.

Die Planung der UFC sieht 30 Minuten pro Begegnung vor, weswegen Hein ca. 2.30 Uhr im Octagon stehen wird, sollte der Kampf vor ihm über die volle Distanz gehen. Endet dieser jedoch vorzeitig, könnte Heins Kampf bereits um 2.15 Uhr beginnen – rechtzeitiges Einschalten ist zu empfehlen.

Das offizielle Wiegen für die UFC Fight Night 57 wird heute Abend ab 23 Uhr kostenlos via UFC.tv übertragen.

Der erste Teil des Vorprogramms beginnt um 1 Uhr, das Hauptprogramm um 4 Uhr.

Der UFC Fight Pass kostet im Monatsabo 7,99 Euro und ist monatlich kündbar, bei einer siebentätigen Testphase. Er enthält die komplette Videosammlung der UFC mit allen ihren Veranstaltungen, plus den Veranstaltungen von Strikeforce, PRIDE FC, WEC, EliteXC und vielen mehr, dazu sämtliche „Ultimate Fighter"-Staffeln und TV-Sendungen der UFC. Monatlich werden zudem bis zu drei „UFC Fight Nights" ausgestrahlt, am 22. November auch die in Austin.

Das Programm in der Übersicht:

UFC Fight Night 57
22. November 2014
Austin, Texas, USA

Hauptprogramm (ab 4 Uhr, UFC Fight Pass)
Frankie Edgar vs. Cub Swanson
Bobby Green vs. Edson Barboza
Brad Pickett vs. Chico Camus
Jared Rosholt vs. Oleksiy Oliynyk
Joseph Benavidez vs. Dustin Ortiz
Matt Wiman vs. Isaac Vallie-Flagg

Vorprogramm II (ab 2 Uhr, UFC Fight Pass)
Ruslan Magomedov vs. Josh Copeland
Luke Barnatt vs. Roger Narvaez
James Vick vs. Nick Hein
Yves Edwards vs. Akbarh Arreola

Vorprogramm I (ab 1 Uhr, UFC Fight Pass)
Paige VanZant vs. Kailin Curran
Juan Manuel Puig vs. Doo Ho Choi