UFC News

Mickey Gall bekommt Wunschkampf gegen Sage Northcutt

Im September hatte Mickey Gall (3-0) den Kampf lautstark gefordert, nun wird er ihn noch in diesem Jahr bekommen. Am 17. Dezember trifft Gall bei UFC on FOX 22 auf Sage Northcutt (8-1).

Gall wurde im Rahmen der Youtube-Show „Looking for a Fight“ von der der UFC entdeckt und unter Vertrag genommen, um den früheren WWE-Star Phil „CM Punk“ Brooks im Octagon zu begrüßen. Nach einem erfolgreichen UFC-Debüt gegen Mike Jackson war es dann im September endlich so weit. Gall bekam CM Punk vor die Fäuste, brachte ihn in kürzester Zeit zu Boden und zwang ihn dort im Rear-Naked Choke zur Aufgabe.

Noch im Octagon forderte Gall den 20 Jahre jungen Sage Northcutt heraus. Northcutt willigte in den sozialen Netzwerken ein, konnte bisher aber aufgrund einer Staphylokokkeninfektion kein Kampfdatum festlegen. Beide nutzten die Zeit, um sich auf Twitter und Co. zu bekriegen.

Auch wenn Gall vier Jahre älter als Northcutt ist, hat er deutlich weniger Erfahrung im Kampfsport als sein kommender Kontrahent. Schon im Alter von vier Jahren hat „Super“ Sage Northcutt mit dem Kampfsport-Training begonnen, hat seitdem unzählige Titel im Karate und Kickboxen gewonnen. Nach fünf vorzeitigen MMA-Siegen in Folge wurde er im vergangenen Jahr über „Looking for a Fight“ entdeckt. Im Oktober feierte er dann im Alter von 19 Jahren sein erfolgreiches UFC-Debüt gegen Francisco Trevino. Bisher konnte der junge Kämpfer drei seiner vier UFC-Fights für sich entscheiden, zuletzt setzte er sich bei UFC 200 gegen Enrique Marin durch. 

Weitere Kämpfe für UFC on FOX 22 stehen noch nicht fest.