UFC News

Martin Buschkamp kämpft nicht bei UFC Hamburg, Gegner verletzt

Martin Buschkamp (Foto: Control Master)

Martin Buschkamps UFC-Debüt muss warten. Wie die UFC heute bekanntgab, wird der 25-Jährige am Samstag nicht in Hamburg ins Octagon steigen, da sich sein Gegner Alex Enlund eine Verletzung zugezogen hat. Ein neuer Gegner konnte so kurzfristig nicht gefunden werden.

Buschkamp hat vor anderthalb Wochen einen Vertrag bei der UFC unterschrieben, um relativ kurzfristig in Hamburg kämpfen zu können. In der Barclaycard Arena Hamburg hätte er am kommenden Samstag gegen Cage-Warriors-Champion Alex Enlund antreten sollen. Der hat sich nun eine nicht näher benannte Verletzung zugezogen und kann nicht kämpfen. Martin Buschkamp wird sein UFC-Debüt nun bei einer anderen Veranstaltung feiern.

Damit verbleiben auf der Card von UFC Hamburg elf Kämpfe, vier davon mit deutscher Beteiligung. Das komplette Programm im Überblick:

UFC Fight Night: Arlovski vs. Barnett
Samstag, 3. September 2016 
Barclaycard Arena in Hamburg

Andrei Arlovski vs. Josh Barnett
Alexander Gustafsson vs. Jan Blachowicz
Ryan Bader vs. Ilir Latifi
Nick Hein vs. Tae Hyun Bang
Jessin Ayari vs. Jim Wallhead
Peter Sobotta vs. Nicolas Dalby
Jarjis Danho vs. Christian Colombo 
Scott Askham vs. Jack Hermansson
Rustam Khabilov vs. Leandro Silva
Germaine de Randamie vs. Veronica Macedo
Taylor Lapilus vs. Leandro Issa