UFC News

Lyoto Machida nach Dopingvergehen aus Kampf gegen Dan Henderson genommen

Lyoto Machida (Foto: Valentino Kerkhof)

Nur drei Tage vor UFC on FOX 19 hat die UFC den Kampf zwischen Lyoto Machida und Dan Henderson von der Fight Card gestrichen. Der Grund: Machida hat den Konsum einer verbotenen Substanz zugegeben. 

In einem offiziellen Statement der UFC heißt es: „Die UFC wurde heute von der US Anti-Doping Agency (USADA), dem unabhängigen Verwalter der Anti-Doping-Richtlinien der UFC, darüber informiert, dass Lyoto Machida bei der Durchführung eines Dopingtests letzte Woche die Verwendung einer verbotenen Substanz angegeben hat. Machida erklärte, er habe nicht gewusst, dass das Mittel sowohl außerhalb als auch während der Wettkampfzeit verboten ist.“

Die UFC hat Lyoto Machida daraufhin aus dem Programm gestrichen. Dan Henderson wird bei einer späteren Veranstaltung gegen einen neuen Gegner antreten.

Über eine Bestrafung Machidas ist noch nicht entschieden worden. Dass er den Konsum des Mittels vor der Abgabe des Tests angegeben hat, könnte ihm bei der Entscheidung über eine Sperre aber zugutekommen.

Die Lücke im Hauptprogramm wird nun durch das Duell zwischen Hacran Dias und Cub Swanson gefüllt, die ursprünglich den vorletzten Kampf des Vorprogramms bestreiten sollten. Im Hauptkampf der Veranstaltung treffen Rashad Evans und Glover Teixeira aufeinander.

UFC on FOX 19
16. April 2016
Tampa, Florida, USA

Hauptprogramm
Rashad Evans vs. Glover Teixeira
Khabib Nurmagomedov vs. Darrell Horcher
Rose Namajunas vs. Tecia Torres
Hacran Dias vs. Cub Swanson

Vorprogramm
Michael Chiesa vs. Beneil Dariush
John Dodson vs. Manny Gamburyan
Court McGee vs. Santiago Ponzinibbio
Bethe Correia vs. Raquel Pennington
Randy Brown vs. Michael Graves
Cezar Ferreira vs. Caio Magalhaes
Drew Dober vs. Islam Makhachev
Omari Akhmedov vs. Elizeu Zaleski dos Santos