UFC News

Luke Rockhold debütiert bei UFC 239 im Halbschwergewicht

Luke Rockhold (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Ex-Champion Luke Rockhold kehrt am 6. Juli nach anderthalb Jahren Pause zurück und trifft bei UFC 239 in Las Vegas in einem Halbschwergewichtskampf auf den Polen Jan Blachowicz. Das berichtet Brett Okamoto von ESPN unter Berufung auf mehrere Quellen.

Im Februar 2018 unterlag Luke Rockhold (16-4) dem Kubaner Yoel Romero bei UFC 221 in einem Duell um den Interimstitel im Mittelgewicht durch Knockout in der dritten Runde. Seitdem konnte der 34 Jahre alte Kalifornier aufgrund verschiedener Verletzungen nicht ins Octagon zurückkehren.

Im vergangenen Dezember kündigte Rockhold einen Wechsel in die Halbschwergewichtsklasse an, da es für ihn immer schwerer werde, vor seinen Kämpfen genügend Gewicht auf sichere Art und Weise abzunehmen. Als Mittelgewicht gewann er bislang sechs von neun UFC-Kämpfen und im Dezember 2015 sogar den Titel.

Nun scheint es, als würde Rockhold im Sommer im Rahmen der International Fight Week der UFC sowohl sein Comeback als auch sein Debüt in einer neuen Gewichtsklasse feiern. Dabei trifft er direkt auf die Nummer 6 der offiziellen Rangliste der UFC, Jan Blachowicz (23-8), der zugleich die Nummer 3 unserer European Top Ten ist.

Blachowicz gewann in den letzten anderthalb Jahren vier UFC-Kämpfe in Folge, verlor zuletzt jedoch im Februar bei der UFC Fight Night in Prag gegen den Brasilianer Thiago Santos in der dritten Runde durch technischen Knockout. Im Octagon hat er insgesamt eine Bilanz von 6-5.

Die UFC hat den Kampf noch nicht offiziell bestätigt.