UFC News

Löst die UFC das Fliegengewicht noch in diesem Jahr auf?

Demetrious Johnsons Abgang läutet den Anfang vom Ende des Fliegengewichts in der UFC ein (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Es hatte sich mit dem Wechsel von Rekord-Champion Demetrious Johnson bereits angedeutet, nun berichten erste Medien über ein Ende des Fliegengewichts in der UFC. So könnte es noch in diesem Kalenderjahr mit der Gewichtsklasse vorbei sein, schreibt etwa FloCombat.

Das Fliegengewicht scheint nach sechs Jahren in der UFC am Ende angelangt. Nachdem erste Gerüchte bereits seit Wochen die Runde machen, verlieren nun die ersten Kämpfer der Gewichtsklasse ihren Job in der UFC. So gaben im Verlauf des gestrigen Tages gleich zwei Fliegengewichte das vorzeitige Ende ihrer UFC-Karriere in den sozialen Netzwerken bekannt in Jose „Shorty“ Torres und Jarred Brooks.

Brooks hatte vier Kämpfe in der UFC absolviert und zwei davon gewonnen, sein Vertrag wurde augenscheinlich nicht verlängert. Torres hatte sogar noch zwei Kämpfe in seinem Vertrag stehen, da er sein letztes Duell gegen Alex Perez jedoch verloren hat, nutzt die UFC ihre vertragliche Möglichkeit, einen Kämpfer trotz Restlaufzeit nach einer Niederlage zu entlassen. Ihm wird nicht einmal die Chance gegeben, sein Können auch im Bantamgewicht unter Beweis zu stellen, obwohl er vor der UFC bei Titan FC den Titel im Bantamgewicht hielt. Und Torres dürfte damit nicht allein sein. Kämpfer mit einer Niederlage in ihrem letzten Kampf sind dabei besonders gefährdet.

Die UFC führte die Gewichtsklasse im Jahr 2012 mit einem Vier-Mann-Turnier ein, das von Demetrious Johnson gewonnen wurde. „Mighty Mouse“ hielt von da an den Titel bis zum Sommer dieses Jahres und brach den UFC-Rekord für Titelverteidigungen, bevor ihm Henry Cejudo den Titel mit einem knappen Punktsieg abnahm. Johnson, obwohl in Kämpferkreisen hoch angesehen und respektiert, konnte nie bei den zahlenden Fans punkten, die seine Kämpfe und PPVs mit ihm im Hauptkampf größtenteils ignorierten. Zuletzt wurde er daher meist in den Co-Main Event von PPVs gepackt und durfte schließlich vor wenigen Tagen zu One Championship wechseln.

Derzeit sind nur fünf Kämpfe in der Gewichtsklasse offiziell angesetzt. Champion Henry Cejudo wird höchstwahrscheinlich ins Bantamgewicht wechseln. Er soll als nächstes in einem Kampf zweier Champions auf TJ Dillashaw treffen.