UFC News

Kron Gracie gegen Cub Swanson für Oktober angesetzt

Kron Gracie (Foto: ZUFFA LLC)

Am 12. Oktober wird Rickson Gracies Sohn Kron wieder in den Käfig steigen. Der 30-Jährige Grappler wird dann seinen zweiten UFC-Kampf bestreiten. Der Austragungsort für den Kampf steht noch nicht fest, dafür der Gegner: Cub Swanson.

Dann soll der Aufwärtstrend des 30-jährigen Gracie-Sprösslings weitergehen. Kron Gracie (5-0) wurde im vergangenen Jahr von der UFC verpflichtet, nachdem er seine ersten vier Kämpfe in Japan bei Rizin allesamt gewonnen hatte. Auch in der UFC feierte er im Januar gleich einen Debütsieg über Alex Caceres, den er schnell auf die Matte zerrte, sich dort den Rücken sicherte und dann nach zwei Minuten per Rear-Naked Choke gewann. Nun bekommt Gracie den zweiten langjährigen UFC-Veteranen vor die Fäuste.

Denn es geht gegen Kevin „Cub“ Swanson (25-11). Der 35-Jährige gehört seit acht Jahren dem UFC-Kader an, befindet sich derzeit jedoch auf der längsten Durststrecke seiner Karriere. Seit zwei Jahren konnte er nicht mehr gewinnen, damals besiegte er Artem Lobov nach Punkten. Swanson verlor seine letzten vier Kämpfe und wurde dabei von Renato Moicano und Brian Ortega zur Aufgabe gebracht. Zwar hat Swanson einen BJJ-Schwarzgurt unter Rigan Machado, von seinen sieben Niederlagen in der UFC kamen jedoch fünf durch Submission zustande. Ob gegen Gracie das halbe Dutzend voll wird? Der Kalifornier will lieber seine Fäuste sprechen lassen und sich mit einem Knockout aus dem Tal herauskämpfen.

Die beiden Federgewichte sollen bei UFC on ESPN+ 19 am 12. Oktober aufeinandertreffen. Unklar ist noch, wo die Veranstaltung stattfinden wird, San Francisco in Kalifornien gilt derzeit als Favorit. Im Hauptkampf stehen sich Joanna Jedrzejczyk und Michelle Waterson gegenüber.