UFC News

Jorge Masvidal gegen Donald Cerrone im April?

Jorge Masvidal will gegen Donald Cerrone ran (Foto: ZUFFA LLC)

Jorge Masvidal hat es momentan nicht leicht. Ständig müssen seine Gegner für die UFC Fight Night 63 in Fairfax ausgetauscht werden. Erst sollte es Bobby Green sein (GnP berichtete), anschließend sprang Benson Henderson ein (GnP berichtete). Jetzt steht Masvidal jedoch erneut ohne Gegner da, nachdem Benson Henderson stattdessen schon nächste Woche im Hauptkampf der UFC Fight Night 60 auf Brandon Thatch trifft (GnP berichtete).

Der 30-Jährige machte seinem Unmut auf Twitter Luft und fragte direkt im Anschluss bei Donald Cerrone nach, ob der nicht auch Lust zu kämpfen hätte. Der "Cowboy" ließ sich nicht lange bitten und antwortete prompt, sodass nun eigentlich nur noch die offizielle Ansetzung der UFC aussteht:

Jorge Masvidal:

"Das ist schon das zweite Mal, dass ich einen Vertrag über einen Kampf unterschrieben habe und beide Mal haben die Gegner zurückgezogen. #PistOff @UFC @UFCNews @UFCONFOX"

"Ich brauche einen Top-Ten-Ersatz! @danawhite @ufc @lorenzofertitta #mytimeisnow #ufc"

"@CowboyCerrone Ich suche einen Gegner, kann ich auf Dich zählen?"

Donald Cerrone:

"Ja verdammt. Ich suche sowieso gerade einen Gegner."

Jorge Masvidal:

"Perfekt! Lass es uns am 4. April machen! @danawhite @lorenzofertitta @ufc"

Sollte es zu diesem Kampf kommen, hätte Cerrone Anfang April bereits drei UFC-Kämpfe im Jahr 2015 absolviert. Nach einem deutlichen Punktsieg über Myles Jury bei UFC 182 bezwang er Benson Henderson im Co-Hauptkampf von UFC Boston zwei Wochen später. Masvidal stand zuletzt im September gegen James Krause im Käfig und sicherte sich seinen dritten Sieg in Folge.