UFC News

Jones, Cormier und UFC-Kämpfer reagieren auf Prügelei

Jon Jones und Daniel Cormier auf Konfrontationskurs. (Foto: Heidi Fang/The MMA Corner)

Der gestrige Pressetermin der UFC war der kurioseste in ihrer Geschichte. Jon Jones und Daniel Cormier gingen beim Staredown auf der Bühne aufeinander los und prügelten sich (GnP berichtete). Im Anschluss wurde der Vorfall in den sozialen Netzwerken heiß diskutiert.

Nur wenige Minuten nach der Prügelei fragte Jones über den Kurznachrichtendienst Twitter: „Komm schon, DC, wo war deine Takedown-Verteidigung? Ich hab dich in sechs Sekunden flachgelegt."

Die Antwort von Cormier ließ nicht lange auf sich warten: „Ich habe noch genug Takedown-Verteidigung für dich. Wehe du rückst mir mit deinem dreckigen Gesicht noch mal zu nahe. Du schlägst wie eine Bitch. Solltest lieber treten, denn ich werde alle deine Schläge fressen. Du bist ein Punk. Ich kann es nicht erwarten, dich zu verhauen."

Anschließend veröffentlichte Jones auf Instagram ein Video mit folgendem Statement: „Hey, DC, du bist Scheiße! Du bist Scheiße! Du hast mich am Nacken getroffen, aber ich habe dich vermöbelt und ich habe dich zu Boden gebracht – in sechs Sekunden. Du bist Scheiße! Du hast dich so was von schwach angefühlt. "

Danach wandte sich Jones wieder Twitter zu: „Tu etwas Eis auf dein Gesicht, DC, du musst morgen einige Interviews geben. Ich lache über diese Babyschläge auf dem Boden. Ich hoffe wirklich, dass du mehr in petto hast, wenn ich dich erneut zu Boden bringe."

Reaktionen der UFC-Kämpfer

Matt Hughes: „Gut möglich, dass ihr beiden das nicht lesen werdet, aber was ihr getan habt, war schlecht für den Sport. Ich würde aufhören, darüber zu reden."

Cain Velasquez: „Ich bin mir nicht sicher, ob DC und Jones noch bis zum 27, September warten können!"

Rory MacDonald: „Genau deshalb lasse ich es nicht zu, dass die anderen beim Staredown in meine Nähe kommen."

Junior Dos Santos: „Ja, sie sahen nervös aus und vergaßen den Respekt. Ich denke, es wird ein sehr interessanter Kampf."

Luke Rockhold: „DC, sieht aus, als hätte Jon das erste Takedown erzielt."

Derek Brunson: „Die erste Runde geht an Jones!"

Isaac Vallie-Flagg: „So unprofessionell eine Rangelei auf einer Pressekonferenz auch ist, die Leute freuen sich dadurch noch mehr auf den Kampf. Ich bin aufgeregt!"

Cathal Pendred: „Da taucht Conor McGregor auf einer Pressekonferenz auf... und dann passiert das!"

Rich Franklin: „Was ist nur mit der Professionalität von Profisportlern passiert?"

Und was hält UFC-Präsident Dana White von alledem? Er erfuhr am Flughafen von dem Zwischenfall: „Ich bin gerade auf Bora Bora gelandet, mein erster Urlaub seit langem und er fängt ja perfekt an!"