UFC News

Johny Hendricks kämpft bei UFC 185 gegen Matt Brown

Johny Hendricks (Foto: Tobias Bunnenberg/Groundandpound.de)

Das dritte Duell zwischen Johny Hendricks und Robbie Lawler muss warten. Wie die UFC bekanntgab, wird Hendricks in seinem nächsten Kampf nicht wie ursprünglich geplant um den UFC-Weltergewichtstitel kämpfen, sondern stattdessen im Co-Hauptkampf von UFC 185 am 14. März gegen Matt Brown ins Octagon steigen.

Matt Brown sollte eigentlich im Hauptkampf von UFC Fight Night 60 am 14. Februar gegen Tarec Saffiedine antreten. Der Belgier zog sich jedoch eine Verletzung zu und da kein Ersatzgegner für Brown gefunden werden konnte, lässt man ihn nun einen Monat später bei UFC 185 gegen Hendricks kämpfen.

UFC Fight Night 60 wird nun von Brandon Thatch und Stephen Thompson angeführt. Beide sollten ursprünglich den Co-Hauptkampf des Events bestreiten, werden jetzt aber als Hauptattraktion agieren und einen Kampf über fünf Runden bestreiten.

Eigentlich hatte UFC-Präsident Dana White den dritten Kampf zwischen Johny Hendricks und Robbie Lawler bereits angekündigt (GnP berichtete). Als Grund für die Planänderung gab Hendricks‘ Manager Ted Erhardt gegenüber MMAFighting.com an, dass Hendricks keine allzu lange Pause einlegen wollte. Robbie Lawler sei demnach aller Voraussicht nach nicht vor Mai bereit, wieder ins Octagon zu steigen.

Hendricks (16-3) konnte im letzten Jahr den vakanten UFC-Weltergewichtstitel mit einem knappen Punktsieg gegen Robbie Lawler gewinnen. Im Dezember kam es zum direkten Rückkampf, diesmal hatte jedoch Lawler die Nase vorne und durfte sich den Gürtel um die Hüfte schnallen.

Nun trifft „Bigg Rigg“ auf Matt Brown (19-12). Der 34-Jährige konnte in den letzten Jahren zahlreiche spektakuläre Siege einfahren und sieben Kämpfe in Folge für sich entscheiden. Leute wie Mike Swick, Mike Pyle und Erick Silva wurden dabei von ihm auf die Bretter geschickt. Im Juli nahm seine Siegesserie dann ein Ende, als er sich nach fünf Runden in einem Kampf um den Herausfordererstatus im Weltergewicht Robbie Lawler nach Punkten geschlagen geben musste.

Folgende Kämpfe stehen für UFC 185 bereits fest:

UFC 185
14. März 2015
American Airlines Center in Dallas, Texas, USA

UFC-Leichtgewichtstitelkampf
Anthony Pettis vs. Rafael dos Anjos

Matt Brown vs. Johny Hendricks
Roy Nelson vs. Alistair Overeem
Chris Cariaso vs. Henry Cejudo
Ryan Benoit vs. Sergio Pettis
Roger Narvaez vs. Elias Theodorou