UFC News

Johnny Eduardo: „TJ Dillashaw hat Barbie-Hände.”

UFC Embedded (Foto: ZUFFA LLC)

Nur noch drei Tage bis zum Rückkampf zwischen Renan Barao und TJ Dillashaw um den UFC-Titel im Bantamgewicht. Wie üblich werden die beiden Akteure im Vorfeld der anstehenden Veranstaltung von Kameras begleitet. Neben der FOX-Doku "Road To The Octagon" ist auch die UFC für ihre beliebte VLog-Reihe "Embedded" am Start und folgt den Kämpfern auf den letzten Etappen bis zum Kampf.

Die erste Ausgabe zeigt die Kämpfer wie gewohnt noch in ihren gewohnten Umgebungen. Champion Dillashaw wird in Sacramento von Master Thong im Stand gedrillt, Renan Barao gibt Interviews in Brasilien. Dabei äußern sich nicht nur die Kontrahenten über den anstehenden Gegner, natürlich reden auch Teamkameraden ihre Seite stark, bzw. die andere Seite schwach.

Jessica Eye, eine Hälfte des Co-Hauptkampfes, erzählt, wie sie als 16-Jährige von einem Betrunkenen fast tödlich überfahren wurde und sich heute glücklich schätzen kann, überhaupt laufen zu können, geschweige denn in der UFC zu kämpfen. Abschließend sind die Kameras bei Miesha Tate, die ein letztes Mal in den heimischen vier Wänden ein Mahl im Kreis ihrer Freunde einnimmt, bevor es nach Chicago zur Fight Week geht.

Die erste Folge von Embedded findet ihr hier: