UFC News

John Dodson vs. John Moraga und Sergio Pettis vs. Yaotzin Meza

John Dodson (l.) vs. John Moraga (Fotos: Zuffa LLC)

Die UFC gab heute zwei neue Kämpfe für UFC Fight Night 42 in Albuquerque, New Mexico bekannt. So kommt es bei der Veranstaltung am 7. Juni zum Kampf zwischen den Top-Fliegengewichten John Dodson und John Moraga. Außerdem werden Yaotzin Meza und Sergio Pettis gegeneinander antreten.

Dodson (15-6) und Moraga (14-2) standen sich bereits 2010 gegenüber. Bei Nemesis Fighting konnte sich Dodson damals einen Punktsieg sichern und Moraga die erste Niederlage seiner Karriere zufügen.

Nach dem Sieg nahm Dodson an der 14. Staffel von „The Ultimate Fighter“ teil. Im Bantamgewicht kämpfte er sich ins Finale, wo er schlussendlich TJ Dillashaw durch K.o. bezwingen konnte. Daraufhin wechselte der nur 1,60 Meter große Athlet ins Fliegengewicht. Nach Siegen gegen Tim Elliot und Jussier Formiga bekam Dodson eine Chance auf den UFC-Fliegengewichtstitel, musste sich im größten Kampf seiner Karriere aber Demetrious Johnson nach Punkten geschlagen geben. Im Oktober kehrte Dodson mit einem schnellen Knock-out gegen Darrel Montague auf die Siegerstraße zurück.

Moraga sicherte sich nach seiner Niederlage gegen Dodson fünf Siege auf regionalen Events, woraufhin er von der UFC unter Vertrag genommen wurde. Nach Siegen gegen Ulysses Gomez und Chris Cariaso durfte auch er um den UFC-Titel kämpfen. Er musste sich Demetrioous Johnson in der fünften Runde durch Armbar geschlagen geben. Anfang des Jahres konnte er sich knapp gegen Dustin Ortiz nach Punkten durchsetzen.

Sergio Pettis (10-1), der jüngere Bruder von UFC-Leichtgewichtschampion Anthony Pettis, wurde letztes Jahr von der UFC unter Vertrag genommen. In seinem ersten UFC-Kampf besiegte er Will Campuzano problemlos nach Punkten und baute seine Siegesserie auf zehn Kämpfe aus. Im Januar musste der 20 Jahre junge Kämpfer dann gegen Alex Caceres seine erste Niederlage einstecken, als er in der dritten Runde – 21 Sekunden vorm Ende des Kampfes – mit einem Rear-Naked Choke zur Aufgabe gebracht wurde.

Für Yaotzin Meza (20-9) könnte dieser Kampf von großer Bedeutung für den Verbleib in der UFC sein. In seinem UFC-Debüt musste er sich Chad Mendes durch K.o. geschlagen geben. Danach besiegte er John Albert durch Rear-Naked Choke, bevor er im Januar gegen Chico Camus nach Punkten verlor.

Folgende Kämpfe sind für die UFC Fight Night 42 bekannt:

UFC Fight Night 42
7. Juni 2014
Albuquerque, New Mexico, USA

Benson Henderson vs. Rustam Khabilov
John Dodson vs. John Moraga
Yaotzin Meza vs. Sergio Pettis
Lance Benoist vs. Bobby Voelker