UFC News

Joanna Jedrzejczyk: „Ich werde die erste Frau sein, die zwei UFC-Titel hält!“

Joanna Jedrzejczyk (Foto: Nazariy Kryvosheyev)

Joanna Jedrzejczyk wird im Juli einen Rückkampf gegen ihre Erzrivalin Claudia Gadelha bestreiten, doch nimmt die amtierende UFC-Championesse im Strohgewicht (52,16kg) bereits jetzt den nächsten Titel ins Visier. Die Polin plant Weltmeisterin in zwei Gewichtsklassen zu werden.

Zwar hat die UFC aktuell keine Fliegengewichtsklasse (56,7kg) für Frauen, doch kündigte Dana White bereits im November des vergangenen Jahres an, diese bald einzuführen. Somit würde es mit dem Bantamgewicht (61,2kg) drei Gewichtsklassen für Athletinnen geben.

„Ich hoffe wirklich, dass das Fliegengewicht bald eingeführt wird“, so Jedrzejczyk während der MMA Hour. „Ich werde dann die erste Frau sein, die zwei UFC-Titel hält.“

Die 28-Jährige sieht den Vorteil auch beim Gewicht, da sie – sollte sie im Fliegengewicht antreten – weniger Gewicht abkochen müsste als in ihrer aktuellen Gewichtsklasse und so womöglich öfter antreten könnte.

„Ich nehme sehr viel ab. Es ist keine angenehme Sache, aber ein Teil meines Jobs und ich kriege es hin, aber es wäre sicherlich einfacher und auch sehr interessant in einer höheren Gewichtklasse anzutreten.“

Bislang gab es in der UFC zu keinem Zeitpunkt amtierende Doppel-Weltmeister. Randy Couture und BJ Penn konnten jedoch in ihrer langjährigen Karriere zwei Gürtel halten, diese jedoch nie gleichzeitig.
BJ Penn versuchte als Leichtgewichtschampion auch das Weltergewichtsgold zu erobern, scheiterte dabei gegen Georges St. Pierre. Conor McGregor wollte als Federgewichtchampion nach dem Gold im Leichtgewicht greifen, durch den Ausfall von Rafael Dos Anjos konnte er diesen Schritt allerdings nicht wagen.

Die nächste Titelverteidigung von „Joanna Champion“ findet am 8. Juli bei „The Ultimate Fighter 23 Finale” statt.